Verpackungstechnik

Auer startet Produktion in Amerang

| Redakteur: Bernd Maienschein

(Bild: Auer)

Der Verpackungsspezialist Auer erwartet 2015 das bisher beste Ergebnis seiner 30-jährigen Unternehmensgeschichte. Am Standort Amerang hat der Mittelständler im Technologiepark eine neue Produktionsanlage in Betrieb genommen.

Innovative Logistiklösungen und intelligente Produkte für den professionellen Transport und die sachgerechte Lagerung von festen und flüssigen Materialien machen Auer Packaging weltweit „zu einer ersten Adresse für Kunden, die spezialisiertes Know-how und hohe Qualität ‚made in Germany‘ bei der Produktion von Mehrwegtransportverpackungen zu schätzen wissen“, betont Robert Auer, geschäftsführender Gesellschafter des Familienunternehmens aus Amerang. In diesem Jahr begehen die Oberbayern ihr 30-jähriges Firmenjubiläum. Zum internationalen Kundenstamm von Auer Packaging, das seine Märkte mit acht Tochtergesellschaften in West- und Osteuropa sowie einem ständig wachsenden Netz autorisierter Distributoren betreut, zählen insbesondere Unternehmen der Lebensmittelindustrie, des Groß- und Einzelhandels, der Automobilindustrie und des Maschinenbaus.

Investitionen in Gebäude und Maschinen wollen verdient werden

2014 fertigte das Unternehmen rund 14 Mio. Kunststoffbehälter und sorgte damit bei den langjährigen Produktionspartnern im gesamten Bundesgebiet, denen Auer die erforderlichen Werkzeuge als Basis für einen besonders hohen Fertigungsstandard zur Verfügung stellt, für eine vollständige Kapazitätsauslastung. Bereits im vergangenen Jahr hatte Auer das Produktionsvolumen im Werk Hohenpeißenberg erhöht und dafür sowie für den Aufbau der Fertigung im Technologiepark Amerang entsprechende Investitionsmittel bereitgestellt. Der gesamte Investitionsbedarf betrug 2014 rund 14,5 Mio. Euro. Im Juni ist im Technologiepark, der auch Sitz des Unternehmens ist, die Produktion mit einer automatischen Spritzgussanlage mit acht neuen Maschinen angelaufen, wodurch die Lieferfähigkeit deutlich angehoben werden kann. Ein weiterer Ausbau der Fertigungskapazitäten im 2013 erworbenen und etwa 50.000 m² großen Technologiepark ist bereits angedacht, wie es heißt.

Auer Packaging ist mit einem Umsatzplus von 10 % für die ersten sechs Monate und einem hohen Auftragsbestand gut in sein Jubiläumsjahr gestartet. Trotz des erfolgreichen Produktionsstarts und der erwarteten steigenden Umsatzerlöse – für 2015 wird ein Umsatz in Höhe von etwa 83 Mio. Euro prognostiziert (2014: 76 Mio. Euro) – rechnet Robert Auer in diesem Jahr mit einer Konsolidierung des Ergebnisses: „Schließlich müssen wir jetzt die hohen Investitionen der letzten Monate in Gebäude und Maschinen erst einmal verdienen.“

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Digitale Lieferketten

Mehr Erfolg mit Smart Logistics

Die Digitalisierung wird auch die Logistik spürbar verändern. Bereits heute existieren jedoch smarte Lösungen, mit denen Supply Chain Manager die Lieferkette einfach und kostengünstig digitalisieren können. lesen

Whitepaper – Checkliste: Zukunftssichere Lagerlogistik

Mit dem passenden Warehouse-Management-System zum Erfolg

Im Whitepaper mit Checkliste erfahren Sie, welche Fragen Sie sich bei der Auswahl des Warehouse-Management-Systems stellen sollten, um Ihre individuellen Lagerprozesse bestmöglich zu unterstützen. lesen

Pick by Voice

Mehrwert im Lager mit Voiteq und Honeywell Vocollect

Schnelligkeit und minimale Fehlerquoten sind bei der Kommissionierung in Zeiten des boomenden E-Commerce-Geschäfts entscheidend. Wie Sprachtechnologie bei dieser Aufgabe unterstützt kann, zeigt dieses Whitepaper von Voiteq und Honeywell. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 43543621 / Verpackungstechnik)