Suchen

Intralogistik BSS feiert 20-jähriges Bestehen

Der Solinger Generalunternehmer BSS Bohnenberg feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen und blickt auf eine erfolgreiche Entwicklung zurück.

Firmen zum Thema

Am Firmensitz in Solingen beschäftigt BSS Bohnenberg knapp 100 Mitarbeiter.
Am Firmensitz in Solingen beschäftigt BSS Bohnenberg knapp 100 Mitarbeiter.
(Bild: BSS Bohnenberg)

Gegründet wurde BSS von dem gebürtigen Münchener Harald Bohnenberg. Der Techniker plante und realisierte mit Lieferanten in den 1980er Jahren bei BMW eine optimale Materiallogistik. Nach zwei Jahren in einer Firma in Düsseldorf machte er sich 1992 in der Klingenstadt im bergischen Land selbstständig. Neben Gründer Harald Bohnenberg (Finanzmanagement) und Martin Gräb (Vertrieb und Kundenbetreuung) fungiert Vasilios Dossis als weiterer Geschäftsführer. Er ist für die Auftragsabwicklung zuständig.

Intralogistik-Generalunternehmer für unterschiedliche Branchen

Die knapp 100 Mann starke Firmenzentrale in Solingen wird unterstützt von weiteren 40 Mitarbeitern, aufgeteilt auf eine Niederlassung in Ilmenau und eine Tochtergesellschaft im polnischen Kattowitz. Kurzfristig soll die Zahl um weitere knapp zehn Programmierer, Inbetriebnehmer und Techniker wachsen. BSS gehört heute nach eigenen Angaben zu den gefragtesten Generalunternehmern im Bereich der Intralogistik für die unterschiedlichsten Branchen. Seit 2006 bildet das Unternehmen mit den Schwestergesellschaften Rofa GmbH und Davidson die Rofa Industrial Automation AG.

Zum Anspruch des Solinger Unternehmens gehört es nicht, sich auf dem Erreichten auszuruhen, sondern immer in Bewegung zu bleiben, wie es heißt – neue Märkte zu erschließen und mit innovativen und durchdachten Konzepten die Logistikbranche zu erobern.

(ID:34256290)