Suchen

Logistik-Awards DB Schenker Award 2014 für Dr. Preiß

Für ihre zukunftsweisenden Erklärungs- und Lösungsansätze in der Forschungsarbeit „Service Engineering in der Logistik“ wurde kürzlich Dr. Helena Preiß mit dem Logistikpreis DB Schenker Award 2014 ausgezeichnet. Ihre Arbeit beschäftigt sich mit der systematischen Entwicklung von Mehrwert-Dienstleistungen.

Firmen zum Thema

Dr. Helena Preiß von der Otto-Friedrich-Universität Bamberg kann sich über 10.000 Euro und den DB Schenker Award 2014 freuen.
Dr. Helena Preiß von der Otto-Friedrich-Universität Bamberg kann sich über 10.000 Euro und den DB Schenker Award 2014 freuen.
(Bild: DB)

Der international ausgelobte und mit 10.000 Euro dotierte Logistikpreis für Nachwuchs-Wissenschaftler wurde von der Deutsche Bahn Stiftung verliehen und Dr. Preiß am Abend des DB Schenker Science Day in Frankfurt übergeben. Die Deutsche Bahn Stiftung unterstützt verschiedene Bildungsprojekte und honoriert herausragende wissenschaftliche Leistungen. Dr. Richard Lutz, Vorstand Finanzen und Controlling der Deutschen Bahn und Mitglied des Beirates der Deutsche Bahn Stiftung GmbH: „Mehrwert-Dienstleistungen sind ein attraktives Segment für Zusatzgeschäft, da die Waren ohnehin von Logistikdienstleistern transportiert oder gelagert werden. Es ist für den Kunden einfach praktisch, wenn der Logistiker gleich vor Ort mit der Ware arbeitet, beispielsweise Computer konfiguriert oder Reparaturen ausführt. Ganz im Sinne einer klaren Ausrichtung auf Kundenwünsche sind hier noch mehr neue, innovative Lösungen gefragt.“

Praktischen Nutzwert aus der Wissenschaft ziehen

Preiß zeige in ihrer Arbeit eindrucksvoll, wie „aus wissenschaftlichen und praktischen Erkenntnissen konkrete Werkzeuge zur Entwicklung von Mehrwert-Dienstleistungen abgeleitet werden können“, so Lutz weiter: „Die Vorschläge von Frau Dr. Preiß sind technisch spannend und für Logistiker unmittelbar anwendbar. Wir freuen uns daher, den Preis an sie vergeben zu können.“

Mit weiteren 5000 Euro ausgezeichnet wurde der Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre und Supply Chain Management von Prof. Dr. Alexander Pflaum an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg für die Förderung und Begleitung der Arbeit von Dr. Preiß.

(ID:43621789)