Pick by robot

Fiege kauft intelligente Kommissionier-Roboter von Magazino

| Redakteur: Benedikt Hofmann

Das Münchner Robotik-Startup Magazino hat mit dem Logistikdienstleister Fiege einen weiteren Kunden für seinen Kommissionier-Roboter TORU Cube gewonnen.
Das Münchner Robotik-Startup Magazino hat mit dem Logistikdienstleister Fiege einen weiteren Kunden für seinen Kommissionier-Roboter TORU Cube gewonnen. (Bild: Magazino)

Das Münchner Robotik-Startup Magazino hat mit dem Logistikdienstleister Fiege einen weiteren Kunden für seinen Kommissionier-Roboter „TORU Cube“ gewonnen. Drei der mobilen Roboter für stückgenaues Handling werden ab September im Fiege Mega Center Ibbenbüren eingesetzt und kommissionieren dort online bestellte Schuhe.

Der wahrnehmungsgesteuerte und vernetzte Roboter kann mit seinem Laser- und Kamerasystem autonom einzelne Objekte in Regalen lokalisieren, identifizieren und anschließend stückgenau greifen sowie zum Bestimmungsort transportieren. Jens Fiege, Vorstand des Familienunternehmens, freut sich auf das gemeinsame Projekt mit Magazino. „Wir verfolgen mit dem Einsatz neuer Technologien immer das Ziel, unsere logistischen Abläufe schneller und effizienter zu machen. Die Roboter der Firma Magazino sind ein spannendes Projekt zur weiteren Digitalisierung unserer Warenlager. Ich denke, wir werden mit unseren praktischen Erfahrungen dazu beitragen, die Robotik in der Intralogistik weiter zu entwickeln und auszureifen“, sagt Jens Fiege.

Mitgründer und kaufmännischer Geschäftsführer bei Magazino, Frederik Brantner, betont: „Wichtig war von Anfang an, dass die Roboter parallel zum Menschen arbeiten können. Dadurch kann ein Teil des Kommissioniervorgangs flexibel und schrittweise automatisiert werden.“

Der Roboter TORU Cube bekommt seine Pick-Aufträge via WLAN und kann quaderförmige Objekte mit einem Gewicht von bis zu drei Kilogramm picken – sowohl vom untersten als auch vom obersten Fachboden gängiger Fachbodenregale. In seinem internen Stauraum kann TORU Cube sechs bis acht gepickte Schuhkartons zwischenlagern und somit mehrere Bestellungen in einem Lauf abarbeiten. Dank Sicherheitslaser nimmt der Roboter Hindernisse im Weg sowie Mitarbeiter in seiner Umgebung wahr – gleichzeitig kann sich TORU Cube damit im Lager orientieren. Damit sind Reflektoren oder Markierungslinien am Hallenboden überflüssig. Einmal angelernt, kann der vernetzte Roboter über seine WLAN-Verbindung außerdem selbst erstellte Karten seiner Umgebung, sowie Erfahrungen mit bestimmten Objekten oder Herausforderungen mit neuen Roboterkollegen teilen.

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Digitale Lieferketten

Mehr Erfolg mit Smart Logistics

Die Digitalisierung wird auch die Logistik spürbar verändern. Bereits heute existieren jedoch smarte Lösungen, mit denen Supply Chain Manager die Lieferkette einfach und kostengünstig digitalisieren können. lesen

Whitepaper – Checkliste: Zukunftssichere Lagerlogistik

Mit dem passenden Warehouse-Management-System zum Erfolg

Im Whitepaper mit Checkliste erfahren Sie, welche Fragen Sie sich bei der Auswahl des Warehouse-Management-Systems stellen sollten, um Ihre individuellen Lagerprozesse bestmöglich zu unterstützen. lesen

Pick by Voice

Mehrwert im Lager mit Voiteq und Honeywell Vocollect

Schnelligkeit und minimale Fehlerquoten sind bei der Kommissionierung in Zeiten des boomenden E-Commerce-Geschäfts entscheidend. Wie Sprachtechnologie bei dieser Aufgabe unterstützt kann, zeigt dieses Whitepaper von Voiteq und Honeywell. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 44256917 / Fördertechnik)