Suchen

Augmented Reality Fielmann steigt bei Ubimax ein

Ubimax hat den erfolgreichen Abschluss einer Series-B-Finanzierungsrunde bekannt gegeben. Neben dem bestehenden Investor Westcott, der seine Anteile an Ubimax erhöht, ist jetzt auch Fielmann Ventures als Neuinvestor bei den Spezialisten für Augmented-Reality-basierte Wearable-Computing-Lösungen eingestiegen.

Firmen zum Thema

Die Datenbrille Google Glass Enterprise Edition 2 (EE2) mit Sicherheitsbrille und UI-Quelle bietet WLAN, Bluetooth und USB-C.
Die Datenbrille Google Glass Enterprise Edition 2 (EE2) mit Sicherheitsbrille und UI-Quelle bietet WLAN, Bluetooth und USB-C.
(Bild: Ubimax)

Besonders die aktuelle Lage aufgrund der Corona-Pandemie zeigt eine gesteigerte Nachfrage nach digitalen Lösungen, um manuelle Arbeitsprozesse abzusichern. Durch die Kooperation mit Fielmann, dem europaweit führenden Augenoptikkonzern, kann Ubimax als global erster Anbieter jetzt Datenbrillen mit Korrektionswirkung flächendeckend in direkter Nähe zum Kunden anbieten. Der Ausbau einer führenden B2B-Plattform für Smart Glasses unterstützt die Digitalisierung der internationalen Wirtschaft. Aus Vertriebssicht gewinnt Ubimax mit dem Deal Zugriff auf eine neue Kundenbasis von mehr als 11.000 Unternehmen und Fielmann weitet mit dem neuen Angebot sein Service-Portfolio aus.

Sichere Arbeitsplätze in Industrie und Logistik

Die bisher prozessual problematische dauerhafte Versorgung der Kunden mit Arbeitsschutzbrillen in Sehstärke wird durch diesen kostengünstigen Ansatz der Zusammenarbeit mit Fielmann abgelöst. So ermöglicht Ubimax sicherere Arbeitsplätze im industriellen Umfeld. Mitarbeiter von Ubimax-Kunden können ab sofort Sehtest, Vermessung und Anpassung in 800 Fielmann-Niederlassungen vornehmen.

Dr. Henrik Witt, CEO von Ubimax: „Dank unserer strategischen Partnerschaft mit Fielmann profitieren unsere aktuellen sowie zukünftigen Kunden nun von einem einzigartigen Service aus einer Hand. Fielmanns Verglasungskonzept bietet individuelle Lösungen für Sehstärkebrillen zu garantiert günstigen Preisen und einer schnellen, unkomplizierten Abwicklung. So senken wir die letzte Hemmschwelle, Augmented-Reality-Lösungen aufgrund fehlender Flexibilität der Hardware flächendeckend einzusetzen.“

Jetzt das komplette Service-Angebot bei Datenbrillen

Fielmann-Vorstandsvorsitzender Marc Fielmann zum Einstieg bei Ubimax: „Um unsere Firmenkunden bei der Digitalisierung zu unterstützen, erweitern wir unsere Omnichannel-Plattform durch den Schulterschluss mit Innovationsträger Ubimax und bieten so als erster Anbieter das komplette Serviceangebot rund um Datenbrillen. Gemeinsam begleiten Fielmann und Ubimax Firmenkunden beim gesamten Prozess von der Hardwareauswahl über die Vermessung und Anpassung der Smart Glasses bis zur Schulung der Mitarbeiter.“

(ID:46600002)