Suchen

Bildverarbeitung KI-unterstützte Industriekamera

| Redakteur: Gary Huck

Automatisierte Inspektionsprozesse sollten genauso zuverlässig ablaufen wie manuelle. Dafür hat Cognex eine Vision-Anwendung mit Künstlicher Intelligenz (KI) verknüpft.

Firma zum Thema

Mit In-Sight D900 können Prüfanwendungen in unterschiedlichen Industriebereichen automatisiert werden.
Mit In-Sight D900 können Prüfanwendungen in unterschiedlichen Industriebereichen automatisiert werden.
(Bild: Cognex )

Der Bildverarbeitungsspezialist Cognex hat eine industrielle Kamera mit Deep-Learning-Software vorgestellt. In-Sight D900 ist laut Hersteller die erste Kamera im Sortiment, die mit der Vidi-Software kombiniert wurde. Das System nutzt Künstliche Intelligenz, um Inspektionsanwendungen wie optische Zeichenerkennung (OCR), Montageüberprüfung und Fehlererkennung zu lösen.

Das lernende System kann nach Angaben von Cognex mit einer geringen Anzahl an Musterbildern eingerichtet werden. Dabei kommt die Spreadsheet-Plattform des Unternehmens zum Einsatz, die keine Deep-Learning-Kenntnisse voraussetze.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46540367)