Flüssigkeitstransporte Liquid Concept investiert in IBC

Redakteur: M. A. Benedikt Hofmann

Seit Juli ist die Flotte der beheizbaren IBC (Intermediate Bulk Container) von Liquid Concept auf insgesamt 1000 Stück angewachsen. Der Hamburger Logistikspezialist für Flüssigkeitstransporte vergrößert damit sein Portfolio im Bereich der Kleincontainer weiter.

Firma zum Thema

Seit Juli ist die Flotte der beheizbaren Intermediate Bulk Container von Liquid Concept auf insgesamt 1000 Stück angewachsen.
Seit Juli ist die Flotte der beheizbaren Intermediate Bulk Container von Liquid Concept auf insgesamt 1000 Stück angewachsen.
(Bild: Liquid Concept)

Diese beheizbaren und isolierten Behälter mit einem Volumen von 1000 l werden insbesondere für temperaturgeführte Transporte, das Aufschmelzen von Produkten oder zur Lagerung von flüssigen Lebensmitteln und Chemieprodukten eingesetzt. „Unsere Flotte besteht überwiegend aus aseptischen und standardisierten IBC. Bei Bedarf können sie mit Rührwerken ausgestattet werden. Mit der Investition in weitere beheizbare Kleincontainer, die insbesondere eine aufwendigere Wartung sowie auch Handling verlangen, reagieren wir auf die hohe Kundennachfrage“, erklärt Ulrich Schnoor, Geschäftsführer Liquid Concept.

IBC mit Heizung oder Gefahrgutzulassung erhältlich

Die Edelstahl-IBC entsprechen mit ihren hohen Sicherheits-, Hygiene- und Qualitätsstandards dem Unternehmen zufolge strengsten Kundenanforderungen. Außerdem haben sie den Vorteil, dass sie nach einer intensiven Reinigung wieder eingesetzt werden können. Je nach Bedarf stellt Liquid Concept den passenden Behälter zur Verfügung. IBC können mit einer Heizung oder Gefahrgutzulassung bereitgestellt werden. Zusätzliche Rührwerke werden insbesondere bei flüssigen Lebensmitteln zum Mischen und Aufrühren der Produkte eingesetzt. Neben der Vermietung der IBC, übernimmt Liquid Concept auch die Reinigung, Wartung, Reparaturen sowie das komplette Flottenmanagement.

In Europa stehen für die Reinigung der IBC voll automatisierte Anlagen mit hohen Durchlaufkapazitäten zur Verfügung. Ein implementiertes Sicherheitssystem soll dafür sorgen, dass alle Reinigungs- und Prüfleistungen mit größter Sorgfalt durchgeführt und die geltenden Standards eingehalten werden. Der Logistikdienstleister hält über 4000 IBC verschiedener Bauarten bereit.

(ID:43516544)