Sicherheitstechnik

Live-Täteransprache schützt Logistikobjekte

| Redakteur: Bernd Maienschein

Rund um die Uhr im Einsatz: In der unternehmenseigenen Serviceleitstelle können die Mitarbeiter von Protection One im Fall eines Alarms in Sekundenschnelle reagieren.
Rund um die Uhr im Einsatz: In der unternehmenseigenen Serviceleitstelle können die Mitarbeiter von Protection One im Fall eines Alarms in Sekundenschnelle reagieren. (Bild: Protection One)

Bei der 24-h-Fernüberwachung mit Live-Täteransprache, wie Protection One sie anbietet, werden die Täter aus der Ferne auf frischer Tat durch geschulte Sicherheitsexperten live über Lautsprecher angesprochen. In den vergangenen 20 Jahren konnte das Unternehmen eigenen Angaben zufolge über 14.000 Kunden von diesem Konzept überzeugen.

Alarmanlagen haben bei Diebstählen ihre Grenzen – häufig sind die Einbrecher über alle Berge, wenn die Polizei vor Ort eintrifft. Einen interessanten Ansatz verfolgt das Familienunternehmen Protection One mit Hauptsitz in Meerbusch bei Düsseldorf: Die Täter werden aus der Ferne auf frischer Tat durch geschulte Sicherheitsexperten live über Lautsprecher angesprochen. Durch diese massive, direkte und lautstarke Ansprache sind die Täter so überrascht, dass sie gewöhnlich sofort flüchten.

Überzeugende 96 % Erfolgsquote

Das nach Unternehmensangaben deutschlandweit erste Sicherheitskonzept auf Basis einer 24-h-Fernüberwachung ist eine wirkungsvolle Alternative zu herkömmlichen Überwachungsmethoden. Nach Angaben von Proteciton One hat die unmittelbare Live-Täteransprache aus der Ferne in 96 % aller dokumentierten Fälle zum Abbruch des geplanten Verbrechens und zum Rückzug der Eindringlinge geführt

Über eine Live-Verbindung schalten sich die Protection-One-Mitarbeiter punktgenau im Objekt oder in dem entsprechenden Geländebereich ein und erfragen über Lautsprecher von dem mutmaßlichen Einbrecher nachdrücklich das individuell mit dem Auftraggeber vereinbarte Kennwort.

Kostenpflichtige Fehleinsätze vermeiden

Ist ein Kameraüberwachungssystem installiert? Ist Sicherheitspersonal auf dem Gelände? Ist die Polizei bereits unterwegs? Alles Unsicherheitsmomente, die den Eindringling in der Regel zur sofortigen Flucht veranlassen – ohne Beute gemacht oder anderweitig Schaden angerichtet zu haben.

Ein weiterer Pluspunkt dieser Lösung: Durch die Live-Täteransprache können in der Regel kostenpflichtige Fehleinsätze der Polizei vermieden werden. Eine fundierte Ausbildung, langjährige Erfahrung und moderne Sicherheitstechnologie befähigen die Experten der firmeneigenen Notruf- und Serviceleitstelle eigener Einschätzung zufolge zu einer Unterscheidung von Einbruchgeräuschen von sonstigen Alarm auslösenden Faktoren im Inneren eines Gebäudes. In Außenbereichen kann mithilfe hochempfindlicher Kameras auch nachts oder bei Dämmerung schnell erkannt werden, ob es sich beim Störer um Kleintiere oder um Menschen handelt. Für eine ortsunabhängige Kontrolle erhalten die Kunden eine Android- oder iOS-App.

Weitere Beiträge zum Unternehmen:

Protection One

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Gehaltsreport IT und Industrie 2018

Verdienen Sie genug? Der große Gehaltsreport IT & Industrie

Was verdienen Arbeitnehmer in den unterschiedlichen Branchen konkret? In welchem Bundesland sind die Unternehmen besonders spendabel? Wie viele Wochenarbeitsstunden werden geleistet und wie zufrieden sind die Mitarbeiter? Wir haben nachgefragt. lesen

Technologietrends 2018

Die Top Technologietrends für 2018 in der Industrie - Teil 1

In den schnelllebigen Zeiten der Digitalisierung ist es häufig schwer, stets auf dem aktuellen Stand zu bleiben. Lesen Sie jetzt, welche acht Trends dieses Jahr im Fokus der Industrie stehen. lesen

Verteilt dezentrale Netzwerke

So revolutioniert Blockchain die Logistik

Bei Logistikern herrscht in Sachen Blockchains noch Unsicherheit. Hier erfahren Sie, wie die Technologie funktioniert und welche Einsatzmöglichkeiten es für sie im Supply Chain Management gibt! lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45299376 / Management)