Ladungsträger Logistikzentrum für 33 Millionen und 8700 Paletten

Redakteur: Robert Weber

Die schwäbischen Verbindungsspezialisten von Helukabel investierten am Standort Hemmingen bei Stuttgart ihr Geld. Es entstand ein neues Hochregallager mit über 40.000 Stellplätzen, das von Dematic realisiert wurde. Bei den Ladungsträgern vertraute das Unternehmen auf Paletten von Gebhardt.

Firmen zum Thema

Helukabel investierte 33 Mio. Euro in sein neues Logistikzentrum. Geld floss auch in die Ladungsträger.
Helukabel investierte 33 Mio. Euro in sein neues Logistikzentrum. Geld floss auch in die Ladungsträger.
(Bild: Helukabel)

Die Bayern liefern knapp 8700 maßgeschneiderte Systempaletten, die für Lagerung und Transport der Kabeltrommeln eingesetzt werden. Die neuen Paletten werden von Helukabel unter anderem im Schwerlastbereich eingesetzt. MM Logistik berichtete bereits im August 2011 über das Projekt (mehr hier). Dieser umfasst 670 Stellplätze für bis zu 4 t schwere Kabeltrommeln. Neben der Tragfähigkeit für diese hohe Belastung sollten die Paletten einen stehenden Transport der Trommeln ermöglichen, an verschiedene Durchmesser anpassbar und für die automatisierte Fördertechnik im Hochregallager geeignet sein. Ein geringes Eigengewicht bei hoher Tragfähigkeit sowie die Witterungsbeständigkeit bei der Außenlagerung gehörten ebenfalls zum Lastenheft. Die von Gebhardt neu entwickelten Spezialpaletten können alle diese Bedingungen erfüllen, sodass Gebhardt 670 voll verzinkte Schwerlast-Prismenpaletten aus Stahl nach Hemmingen lieferte.

Einen Einblick in das Logistikzentrum bekommen Sie hier:

Auch Sonderpaletten werden eingesetzt

Neben dem Schwerlastbereich verfügt das neue Lager über Platz für mehr als 23.000 Paletten, die ein Gewicht von bis zu 1,5 t tragen. In diesem Bereich werden kleine Kabeltrommeln liegend auf Europaletten und größere stehend auf Sonderpaletten eingelagert.

Bildergalerie

Die Sonderpaletten stammen ebenfalls von Gebhardt und zeichnen sich dadurch aus, dass sie für verschiedene Trommelgrößen geeignet sind. Der Bestand wurde im Zuge der Lagererweiterung um rund 8000 Paletten ergänzt.

(ID:42434119)