Logistik-Awards

Logistische Meilensteine gesucht

| Redakteur: Stefan Graf

Logistic Leader of the Year sind Personen, die von der Logistics Hall of Fame (LHOF) ausgezeichnet werden, weil sie sich in einem Jahr besonders erfolgreich für ihre Unternehmen eingesetzt oder einen richtungsweisenden Impuls gesetzt haben.
Logistic Leader of the Year sind Personen, die von der Logistics Hall of Fame (LHOF) ausgezeichnet werden, weil sie sich in einem Jahr besonders erfolgreich für ihre Unternehmen eingesetzt oder einen richtungsweisenden Impuls gesetzt haben. (Bild: LHOF)

Die Logistics Hall of Fame ehrt international Persönlichkeiten, die sich um die Weiterentwicklung von Logistik und Supply-Chain-Management außergewöhnlich verdient gemacht haben. Erstmals können auch Vorschläge für einen „Logistics Leader of the Year“ eingereicht werden. Am 3. Mai 2019 endet die Frist für Beteiligungen.

Ziel der Logistics Hall of Fame ist es, als weltweite Plattform die Meilensteine der Logistik zu dokumentieren und ihre Macher auszuzeichnen, um so die Bedeutung der Logistik für Wirtschaft und Gesellschaft zu unterstreichen. Die Non-Profit-Initiative wird unterstützt von Politik, Verbänden, Medien, Wirtschaft und Wissenschaft.

Dieses Jahr wird von der Logistics Hall of Fame erstmals eine neue Auszeichnung verliehen: der „Logistics Leader of the Year“. „Die Mitglieder sind der Kern der Ruhmeshalle. Sie sind die Legenden der Logistik und stehen für die großen Meilensteine. Logistics Leader sind die Zukunftsmacher und Taktgeber der Branche“, erklärt die Juryvorsitzende Anita Würmser den Unterschied zwischen beiden Ehrungen.

Neue Auszeichnung

Mit der neuen Auszeichnung „Logistics Leader of the Year“ will die Ruhmeshalle neben ihrer Bewahrerfunktion aktuelle Spitzenleistungen in Logistik und Supply Chain Management dokumentieren, um die Leistungsfähigkeit und Innovationskraft der Branche noch stärker in die Öffentlichkeit zu tragen. Die Auszeichnung wird künftig jährlich an Unternehmer und Manager in den Bereichen Logistik und Supply-Chain-Management vergeben, die besonders erfolgreich für ihre Unternehmen tätig sind oder richtungsweisende Impulse gesetzt haben. Im Vordergrund stehen Aktualität und der Nutzen für das eigene Unternehmen.

Entscheidend für eine Aufnahme als Mitglied in die Logistics Hall of Fame hingegen ist, dass eine Leistung nicht nur für ein einzelnes Unternehmen von Vorteil ist, sondern die Logistik über die Grenzen der eigenen Organisation hinaus maßgeblich und dauerhaft vorangebracht hat oder zum Branchenstandard geworden ist. Die Leistung kann technisch, strategisch, wissenschaftlich, betriebswirtschaftlich oder unternehmerisch sein.

Vorschläge einreichen

Jeder kann kostenfrei bis zum 3. Mai 2019 Vorschläge oder Bewerbungen in deutscher oder englischer Sprache einreichen. Ein Vorschlag ist ausschließlich über dieses Internetformular möglich.

Im ersten Wahlgang nominiert das Logistics Hall of Fame Council aus allen Vorschlägen die Finalisten. Wer als neues Mitglied in die Logistics Hall of Fame einziehen und erstmals den Titel „Logistics Leader of the Year“ tragen wird, das entscheiden im zweiten Wahlgang mehr als 60 international bekannte Branchenexperten.

Weitere Beiträge dieser Initiative:

Logistics Hall of Fame

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Erfolgreich mit Industrie 4.0

Smart Factory

Wir zeigen, worauf es auf dem Weg zur Smart Factory ankommt. Mit Erklärungen, Praxisbeispielen und Dos and Don'ts. lesen

Lademittel digital verwalten

Behältermanagement im Cloud-Netzwerk:Einfach digital gedacht

Wie sich Digitalisierung in der Lademittelverwaltung nutzen lässt, einen Großteil der manuellen Aufwände eliminiert und dabei unternehmensübergreifend Transparenz schafft, erfahren Sie in diesem Whitepaper. lesen

Digitale Transformation

Wie fit ist Ihr Unternehmen?

Wie fit ist Ihr Unternehmen für die digitale Transformation. Machen Sie den Digitalisierungs-Schnellcheck und finden Sie heraus, wie gut Ihr Unternehmen hinsichtlich digitaler Technologien, Prozesse, Angebote und Denkweisen aufgestellt ist. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45846347 / Management)