Personalie

Marcus Kirschner neuer HPE-Geschäftsführer

| Redakteur: Bernd Maienschein

Gut vernetzter Fachmann: Marcus Kirschner, ab dem 1. April 2018 an der Spitze des HPE.
Gut vernetzter Fachmann: Marcus Kirschner, ab dem 1. April 2018 an der Spitze des HPE. (Bild: HPE)

Ab dem 1. April 2018 agiert der Bundesverband Holzpackmittel, Paletten, Exportverpackung (HPE), Bonn, mit Marcus Kirschner als neuem Geschäftsführer. Kirschner war bisher als Referent im Bereich Technik und Normung beim Hauptverband der Deutschen Holzindustrie (HDH) aktiv.

Marcus Kirschner tritt damit die Nachfolge von Jan Kurth an, der zum 1. Mai 2018 als Hauptgeschäftsführer zum HDH wechselt. HPE-Vorsitzender Joachim Hasdenteufel bedautert den Weggang Kurths, der die Geschäfte des Fachverbands seit Mai 2015 führte.

Kirchner ist gut vernetzt

„Wir verlieren Jan Kurth nur äußerst ungern. Er hat in den letzten Jahren Zeichen gesetzt und unseren Verband spürbar nach vorne gebracht und weiterentwickelt. Andererseits wollen wir seiner Entwicklung nicht im Wege stehen und sind als Mitglied der bundesdeutschen Holzfamilie froh, dass er uns im Dachverband HDH in leitender Funktion zumindest indirekt erhalten bleibt“, so Hasdenteufel.

Auch deshalb freue er sich nun auf die Zusammenarbeit mit Kirschner, der als exzellenter Fachmann in der Branche gelte. Kirschner war während seiner knapp sechsjährigen Verbandstätigkeit auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene in verschiedenen technischen, normativen, politischen und verbandlichen Gremien aktiv und gilt als entsprechend gut vernetzt.

Holzingenieur mit Praxiserfahrung

Zudem kann er als Holzingenieur auf 14 Jahre praktische Erfahrung in der Holzindustrie zurückgreifen. Während dieser Zeit unterrichtete er fünf Jahre lang als Lehrbeauftragter an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mosbach und absolvierte erfolgreich ein berufsbegleitendes Business-Marketingstudium an der Freien Universität Berlin.

Weitere Informationen zum Unternehmen:

HPE

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Umfrage Industrie 4.0

Industrie 4.0 - Jetzt setzen wir die Zukunft um

Wo steht Deutschland aktuell beim Thema Industrie 4.0? Ist der Trend vorbei oder aktueller und relevanter denn je? Wie weit ist die Umsetzung in der deutschen Industrie vorangeschritten? lesen

Marketingtrends

B2B Marketing 2018 - Visionen, Strategien, Trends

Künstliche Intelligenz, Marketing Automation und messbares Marketing - diese Themen sollten B2B Marketer 2018 auf der Agenda stehen haben. Was es mit diesen Trends auf sich hat? Das lesen Sie hier! lesen

Supply Chain Management

Wetterbasierte Prognosen revolutionieren die Supply Chain

Wetterschwankungen wirken sich oft stark auf die Konsumentennachfrage aus. Hier lesen Sie, wie man mit vorausschauender, wetterbasierter Planung Kosten einsparen und Kapazitäten effizient planen kann! lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45208567 / Management)