Suchen

Personalie Neuer Head of Digital Business bei SPPAL

Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics (SPPAL) hat zur Jahresmitte Kadir Dindar die weltweite Leitung des Digitalgeschäfts übertragen. Dindar soll in dieser Funktion das globale Geschäft mit Software- und IoT-Lösungen maßgeblich steuern.

Firmen zum Thema

Kadir Dindar wurde zum 1. Juli zum Leiter des Digital-Business-Geschäfts bei der Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH ernannt.
Kadir Dindar wurde zum 1. Juli zum Leiter des Digital-Business-Geschäfts bei der Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH ernannt.
(Bild: SPPAL)

Zu den Aufgaben des neuen Digitalchefs gehört unter anderem die Weiterentwicklung der zukunftsorientierten digitalen Lösungen und Services von Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics und deren Implementierung. „Mit Kadir Dindar haben wir einen international erfahrenen Experten gewonnen, der die Prozesse der digitalen Transformation bestens versteht und unsere Innovationen am Markt etablieren wird“, sagt SPPAL-CEO Michael Reichle.

Voraussetzungen für nachhaltige Digitalstrategie erfüllt

Der Diplom-Betriebswirt Dindar verfügt über langjährige Erfahrung im digitalen Umfeld – insbesondere durch seine erfolgreiche Tätigkeit bei einem großen Softwarehersteller und international anerkannten Analytics-Unternehmen. „Ich freue mich sehr, meine Expertise für SPPAL einbringen zu können. Siemens bietet alle Zutaten, die für eine nachhaltige und erfolgreiche Digitalstrategie im Markt erforderlich sind“, betont Kadir Dindar.

Weitere Beiträge des Unternehmens:

SPPAL

(ID:45397979)