Grüne Logistik

Rhenus eröffnet neues Multi-User-Logistikzentrum in Frankfurt

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Das neue Logistikzentrum ist besonders energiesparend konzipiert. So kann das Heizsystem wahlweise mit Holzpellets oder Hackschnitzeln betrieben werden und damit die Heizkosten erheblich senken. Im Zuge der Bauarbeiten wurden darüber hinaus umfangreiche Begrünungs- und Schallschutzmaßnahmen umgesetzt. Das nachhaltig gebaute Logistikzentrum hat die Zertifizierung in Silber der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) beantragt.

Value Added Services im Logistikzentrum

Neben der Lagerung von Fast Moving Consumer Goods und Industriegütern dient das Logistikzentrum auch als Sicherheitslager für Luftfrachtsendungen und bietet Value Added Services wie Etikettierdienstleistungen.

Die komplette Halle ist mit einer speziellen Folie ausgestattet, so dass darin auch wassergefährdende Stoffe der Gefährdungsklasse 2 gelagert werden können. Ein Teil der Halle wurde darüber hinaus so konzipiert, dass dort problemlos ein Kühlsystem eingebaut werden kann, um temperaturempfindliche Pharma- und Health-Care-Produkte aufbewahren zu können.

(ID:36864250)