Auto-ID

Siemens kommt mit neuen RFID-Readern

| Autor: Bernd Maienschein

Drei neue RFID-Reader der Simatic-RF300-Familie lassen sich einfach in Betrieb nehmen.
Drei neue RFID-Reader der Simatic-RF300-Familie lassen sich einfach in Betrieb nehmen. (Bild: Siemens)

Siemens erneutert sein RFID-System Simatic RF300 mit drei neuen Readern. Sie ermöglichen eine einfache Inbetriebnahme durch Integration in die Engineering-Systeme Simatic Step 7 und das TIA-Portal. Die neuen Lesegeräte bieten ein zusätzliches Transponderprotokoll (Luftschnittstelle) für MOBY E-Transponder (MIFARE classic, ISO 14443 A) sowie eine automatische Erkennung verschiedener Transpondertypen (RF300, ISO 15693, MIFARE classic). Dies erleichtere die Migration von Altsystemen und ermögliche neue Applikationen, so das Unternehmen.

Die zweite Reader-Generation lässt sich nahtlos in Simatic-Steuerungen integrieren. Sie ist zur bestehenden RF300-Produktfamilie uneingeschränkt kompatibel, sowohl mechanisch (Abmessungen, Befestigungslöcher), elektrisch (Stromversorgung und Schnittstellen) als auch hinsichtlich Systemintegration (Applikationssoftware, Funktionsbausteine, Kommunikationsmodule).

Die Migration ist einfach und kostensparend: Bei Altsystemen MOBY I ist nur der Austausch von Readern und Transpondern erforderlich; bei MOBY E ist eine Anlagenerweiterung mit RF300 Readern möglich. Dies ermöglicht eine kosteneffiziente Werksumrüstung von MOBY E-Installationen ohne Austausch der Transponder.

Einrichthilfe ermittelt optimale Antennenposition

Für eine hohe Zuverlässigkeit, insbesondere in metallischen Umgebungen, sorgt die neue komfortable Einrichthilfe zur Ermittlung der optimalen Antennenposition. Dadurch können Anwender die Reader-Transponderpositionierung während der Montage/Inbetriebnahme ohne zusätzliche Hilfsmittel optimieren. Die beiden Reader RF310R und RF340R besitzen eine integrierte Antenne; der RF350R ermöglicht den Anschluss einer externen Antenne. Je nach Anwendungsfall stehen bei den Antennen verschiedene Bauformen und Größen zur Verfügung. Zu einem späteren Zeitpunkt werden weitere Geräte und Funktionen des RFID-Systems Simatic RF300 erneuert, heißt es in einer Pressemitteilung.

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Intralogistik à la 4.0

So fließen Warenströme effizient, sicher und kostengünstig

Digitale Intralogistik zielt auf optimierte Prozesse. Das Internet der Dinge (IoT), Augmented Reality (AR) und Blockchain-Anwendungen helfen, Daten- und Warenströme zu managen. Das Whitepaper verrät, welche Rolle eine robuste, mobile Hardware spielt. lesen

Digitale Lieferketten

Mehr Erfolg mit Smart Logistics

Die Digitalisierung wird auch die Logistik spürbar verändern. Bereits heute existieren jedoch smarte Lösungen, mit denen Supply Chain Manager die Lieferkette einfach und kostengünstig digitalisieren können. lesen

Whitepaper – Checkliste: Zukunftssichere Lagerlogistik

Mit dem passenden Warehouse-Management-System zum Erfolg

Im Whitepaper mit Checkliste erfahren Sie, welche Fragen Sie sich bei der Auswahl des Warehouse-Management-Systems stellen sollten, um Ihre individuellen Lagerprozesse bestmöglich zu unterstützen. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 44384039 / IT)