Suchen

Logimat 2017 Signaltechnik für Kanban der dritten Generation

Werma Signaltechnik zeigt mit dem Stock Saver ein System, das als einfache Nachrüstlösung für Fifo-Rollenregale alle typischen Kanbanprobleme lösen, deutlich mehr Platz für wertschöpfende Tätigkeiten in der Produktion schaffen und den Cash Flow erhöhen soll.

Firmen zum Thema

Mit Stock Saver können die üblichen Kanban-Probleme Werma zufolge gelöst werden.
Mit Stock Saver können die üblichen Kanban-Probleme Werma zufolge gelöst werden.
(Bild: Werma)

Auch Kanban-Prozesse sind Werma zufolge bisher noch fehlerbehaftet und bringen diverse Probleme mit sich: Neben einer zeitverzögerten Übergabe der Kanban-Karten, gehen diese teilweise auch verloren und liefern so nur wenig Transparenz innerhalb des Prozesses. Die Einführung von Scannerbuchungen merzt diese Probleme nur teilweise aus und hat damit zu kämpfen, dass das Scannen vergessen wird, Störungen durch Fehlbuchungen auftreten oder Regale falsch bestückt werden.

Stock Saver mit weitreichender Fehlerresistenz

Mit Stock Saver können die üblichen Kanban-Probleme Werma zufolge gelöst werden: Da Scanvorgänge bei der Entnahme entfallen, keine Doppelbuchungen mehr entstehen und auch rechnerisch ermittelte Bestände als Fehlerquelle ausgeschlossen werden, bietet die Lösung demnach weitreichende Fehlerresistenz. Die intelligenten Meldepunkte im Fifo-Regal sorgen für volle Transparenz über den Materialbestand und schützen dank automatisierter Materialanforderung vor Fehlbestückung oder Leerlauf. So wird im Fifo-Regal die Halbierung des Bestands angestrebt, da bisher notwendige Sicherheitsbestände abgebaut werden können. Manuelle Fehlerquellen bei der Materialanforderung und Regalbestückung werden ebenfalls ausgeschlossen.

Mit Stock Saver soll sich die Fifo-Regalfläche halbieren und die bisher benötigte Fläche in der Produktion wird eingespart. Dadurch steht dem Anwender mehr Fläche für wertschöpfende Prozesse zur Verfügung und durch die geringeren Bestände wird der Cash Flow erhöht. Zu den weiteren Vorteilen des Systems zählt der Hersteller die einfache Inbetriebnahme ebenso wie die Tatsache, dass es jederzeit beliebig erweiterbar ist. Übersichtliche Kanban- und Supply-Boards informieren in Produktion und Logistik, wodurch der Kanban-Prozess weniger fehleranfällig ist.

Werma Signaltechnik GmbH + Co. KG, Halle 1, Stand D18

(ID:44475817)