Mergers & Acquisitions

Simplan übernimmt Jasima Solutions

| Redakteur: Benedikt Hofmann

Dirk Steinhauer (links) und Torsten Hildebrandt (rechts) übernehmen gemeinsam die Leitung des neuen Standortes von Simplan in Bremen.
Dirk Steinhauer (links) und Torsten Hildebrandt (rechts) übernehmen gemeinsam die Leitung des neuen Standortes von Simplan in Bremen. (Bild: Simplan)

Mit der Übernahme des Bremer Unternehmens Jasima Solutions will Simplan die Forschung und Entwicklung in der Materialflusssimulation weiter vorantreiben. Die Software Jasima erweitert das Produktportfolio des Simulationsdienstleisters um neue Funktionen, mit denen Anwender die Feinplanung komplexer Produktionssysteme in Echtzeit simulieren können.

Die Leitung des Bremer Standortes übernehmen die zwei Simulationsexperten Torsten Hildebrandt und Dirk Steinhauer. Hildebrandt war geschäftsführender Gesellschafter von Jasima Solutions. Er leitete das gleichnamige Forschungsprojekt am Bremer Institut für Produktion und Logistik der Universität Bremen und initiierte die Unternehmensgründung. Dirk Steinhauer, der zuletzt als Leiter der Simulationsabteilung der Flensburger Schiffbau-Gesellschaft tätig war, hat unter anderem eine Simulationsbibliothek entwickelt, die heute als Standardwerkzeug im europäischen Schiffsbau und in großen Werften in Korea und Singapur eingesetzt wird. „Perspektivisch werden wir Bremen und damit Jasima Solutions als Forschungsstandort in unsere Unternehmensgruppe integrieren. Im Herzen Norddeutschlands bauen wir darüber hinaus unsere Expertise im Bereich Maritimindustrie weiter aus. Damit gehen wir auf die Bedürfnisse unserer Kunden und auf zukunftsweisende Perspektiven der Simulationstechnik ein“, verdeutlicht Dr. Sven Spieckermann, Mitgründer und Vorstandssprecher der Simplan AG.

Java Simulator for Manufacturing and Logistics

Mit der Simulationssoftware Java Simulator for Manufacturing and Logistics (kurz: Jasima) erweitert Simplan nicht nur sein Produktportfolio, die Lösung lässt sich auch in bereits bestehende Softwareprodukte integrieren. Jasima ermöglicht es Kunden, die Feinplanung komplexer Produktionssysteme in Echtzeit, beispielsweise die Auswirkungen von Auftragsreihenfolgeänderungen, zu simulieren.

Kommentare werden geladen....

Wertvolle Kommentare smarter Leser

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44737370 / Management)