Sortieranlagen

So werden Sie Herr über kleine Montageteile!

| Redakteur: Sebastian Hofmann

Kleine Bauteile sortiert die neue Anlage von Denipro dem Hersteller zufolge besonders schonend, effektiv und punktgenau.
Kleine Bauteile sortiert die neue Anlage von Denipro dem Hersteller zufolge besonders schonend, effektiv und punktgenau. (Bild: Nino Resegatti, Denipro)

Denipro hat seine neue Sortieranlage vorgestellt. Sie soll kleine Bauteile und Schrauben für Montageprozesse effektiv und punktgenau bereitstellen.

Der Schweizer Systemanbieter Denipro wird seine neue „denisort“-Anlage auch auf der Motek im kommenden Oktober vorstellen. Das System sortiert kleine Bauteile und Schrauben und stellt sie anschließend bereit. Der Clou: Laut Hersteller kann die Anlage automatische Kleinteilelager in vielen Fällen komplett ersetzen. Sortierung, Kommissionierung und Transport würden allesamt von „denisort“ übernommen.

Diese Vorteile haben Anwender

Mit herkömmlichen Systemen gibt es oft Probleme: Sie erfordern weite Wege, hohen Personaleinsatz und erweisen sich bei der Einführung neuer Produkte immer wieder als unflexibel und starr. – „All diese Probleme gibt es bei „denisort“ nicht“, meint Denipro. Dem Unternehmen zufolge sei das System deshalb eine kurzfristig zu realisierende Alternative, die Kleinteile effektiv und punktgenau zustellt.

Sanftes Handling für sensible Werkstücke

Laut Hersteller erfolgt die Beförderung von Bauteilen durch die nach beiden Seiten zu kippenden Schalen des „denisort“-Förderers äußerst schonend. Die Stücke könnten nicht aus den Schalen fallen, sondern würden behutsam und kontrolliert hinunterrutschen. Das mache die Technologie interessant für die Beförderung besonders heikler und zerbrechlicher Montageteile, etwa für Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik.

Weitere Informationen: http://www.denipro.de/

Kommentare werden geladen....

Wertvolle Kommentare smarter Leser

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44814307 / Fördertechnik)