Suchen

Lagererweiterung SSI erweitert ICT-Logistikzentrum in Polen

| Redakteur: M. A. Benedikt Hofmann

Der italienische Hygienepapier-Hersteller Industrie Cartarie Tronchetti S.p.A (ICT) hat SSI Schäfer mit der Erweiterung seines Paletten-Hochregallagers am polnischen Produktionsstandort Kostrzyn, 90 km östlich von Berlin, beauftragt. Mit der Auftragsvergabe kommt ICT auf die Option einer Erweiterung zurück, die SSI dem Hersteller 2010 bei der Errichtung des Hochregallagers eingeräumt hatte.

Firmen zum Thema

Industrie Cartarie Tronchetti S.p.A (ICT) hat SSI Schäfer mit der Erweiterung seines Paletten-Hochregallagers am polnischen Produktionsstandort Kostrzyn beauftragt.
Industrie Cartarie Tronchetti S.p.A (ICT) hat SSI Schäfer mit der Erweiterung seines Paletten-Hochregallagers am polnischen Produktionsstandort Kostrzyn beauftragt.
(Bild: SSI)

„Das unterstreicht die Zufriedenheit des Kunden mit der Gesamtlösung,“ hebt Boris Reichelt, Projektleiter bei SSI Schäfer, hervor. „Die vor 5 Jahren erstellte Anlage hat die Effizienz und Servicebereitschaft von ICT deutlich gesteigert und zählt nach wie vor zu den modernsten vollautomatischen Lagerstandorten der Branche.“

Das Projekt umfasst den Bau und die Ausstattung von fünf weiteren Lagergassen für 30.000 Palettenstellplätze, deren förder- und steuerungstechnische Einbindung in die Materialflüsse sowie die entsprechende Erweiterung des kundenseitig betriebenen Lagerverwaltungssystems durch die Logistiksoftware Wamas von SSI Schäfer.

Mit sieben Werken in Europa, davon 4 in Italien und 3 in Polen, Spanien und Frankreich, und einem Produktionsausstoß von mehr als 470.000 t pro Jahr zählt ICT europaweit zu den führenden Herstellern von Hygiene- und Kosmetikprodukten aus Zellstoff. Die Kapazitätserweiterung im polnischen Werk wurde durch die Installation einer zehnten Produktionsmaschine in Kostrzyn notwendig. Sie wird die Produktion der Gruppe vom kommenden Jahr an auf mehr als 540.000 t pro Jahr steigern. Als Generalunternehmer für die Anlagenerweiterung realisiert SSI Schäfer den Stahlbau, liefert und installiert die Regalbediengeräte mit doppeltiefem Lastaufnahmemittel für die Lagerung gedoppelter Europaletten und führt diverse IT Change Requests aus. Mit diesem Leistungsumfang wird der Erweiterungsbau nahtlos an die Bestandsanlage mit 60.000 Palettenstellplätzen an- und optimal in die Materialflüsse eingebunden. Die Übergabe der schlüsselfertigen Anlage ist für März 2017 vorgesehen.

(ID:44125104)