Customizing

Stapler im „Batman-Look“: Black is Beautiful

| Redakteur: Bernd Maienschein

Mutet an wie das Logo der Comic-Figur Batman: die aufgereihten Jungheinrich-Flurförderzeuge beim Logistikdienstleister CNL.
Mutet an wie das Logo der Comic-Figur Batman: die aufgereihten Jungheinrich-Flurförderzeuge beim Logistikdienstleister CNL. (Bild: Jungheinrich)

Gelb sind sie normalerweise, die Gabelstapler aus dem Hause Jungheinrich, das weiß zwar nicht jedes Kind, aber zumindest jeder Logistiker. Bei CNL im hessischen Butzbach, Logistikpartner der cosnova beauty Gruppe (Kosmetikmarken „essence“, „CATRICE“ und „L.O.V.“), würde es dagegen nicht weiter auffallen, wenn sich Batman mit seinem Batmobil unter die Stapler mischte.

Ganz in Schwarz hat CNL seine komplette Fahrzeugflotte von Jungheinrich lackieren lassen. Dazu gehören Schubmaststapler, Frontlader sowie Fahrzeuge vom Typ EJE, EJC und ERD.

Reduziert auf reines Schwarz

Dass man bei CNL besonderen Wert auf die Optik legt, kommt nicht von ungefähr: In der Lagerhalle wird die gesamte Logistik der oben genannten drei Kosmetikmarken abgewickelt – da ist gutes Aussehen quasi Pflicht, auch für die eingesetzten Stapler. Deshalb hatte sich die CNL GmbH auch für ihr neues Distributionszentrum von Anfang an ein ganz besonderes Design für ihre Flurförderzeuge gewünscht, wie es heißt. Die Pläne reichten von Pink über Weiß bis unlackiert. Letztlich hat aber das reduzierte Design in Anthrazitschwarz das Rennen gemacht, ohne Typenbezeichnung und Logo.

Das außergewöhnliche Schwarz schmückt nun nicht nur die Stapler, sondern zieht sich durch das gesamte Innendesign des Lagers, in dem rund 100 Mitarbeiter alles rund um den Wareneingang, die Kommissionierung und die Versandvorbereitung für den Transport der Kosmetik in mehr als 90 Länder organisieren.

Weitere Beiträge zum Unternehmen:

Jungheinrich

Kommentare werden geladen....

Wertvolle Kommentare smarter Leser

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Dossier

Roboter in der Industrie 4.0

Roboter sind weltweit auf dem Vormarsch und vielseitig einsetzbar. Das Dossier bietet Ihnen einen interessanten Einblick. lesen

Glossar 4.0

Diese 20 Begriffe rund um Industrie 4.0 müssen Sie kennen!

Predictive Maintenance, Retrofit und Digitaler Schatten – wer soll da noch den Überblick behalten? Wir haben 20 wichtige Begriffe zusammengefasst und kurz erklärt. lesen

Intralogistik 4.0: Sensorik und Datennetze

Auf die Details kommt es an: Der digitale Weg zur Intralogistik 4.0

Das MM LOGISTIK-Dossier „Intralogistik 4.0“ beschäftigt sich mit den Details, auf die es bei der Digitalisierung zu achten gilt. Nicht immer kann der Fokus auf den großen Anlagen liegen, denn auch Sensoren und IT-Lösungen spielen eine wichtige Rolle auf dem digitalen Weg zur Intralogistik 4.0. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45078605 / Fördertechnik)