Fördertechnik

VW Innovation Scouts küren KNAPP zum Top-Innovator

| Redakteur: Benedikt Hofmann

Im Rahmen des 11. Innovationstages Logistik 2016 kürte Volkswagen in Wolfsburg KNAPP zum Top-Innovator im Bereich Logistikinnovationen.
Im Rahmen des 11. Innovationstages Logistik 2016 kürte Volkswagen in Wolfsburg KNAPP zum Top-Innovator im Bereich Logistikinnovationen. (Bild: KNAPP)

Im Rahmen des 11. Innovationstages Logistik 2016 kürte Volkswagen in Wolfsburg KNAPP zum Top-Innovator im Bereich Logistikinnovationen. Im Mittelpunkt des Innovation Scouting standen IT-Konzepte und neue logistische Ansätze. Unter den 18 Finalisten überzeugte KNAPP mit seinen autonomen, flexiblen Shuttles.

Beim Innovationstag Logistik versammelten sich alle leitenden Logistikmanager der weltweit 119 zum Volkswagenkonzern gehörenden Unternehmen, um Entwicklungen und Pilotprojekte vorzustellen. Besonders in der Automobilbranche sind effiziente Logistikprozesse gefragt, darüber hinaus eröffnet die zunehmende Digitalisierung auch in der Logistik ganz neue Möglichkeiten. Um diese Trends zu identifizieren und neue Technologien zu erforschen, hat VW externe Unternehmen eingeladen, ihre Logistik-Innovationen einzureichen.

Mit seinem Shuttle-Konzept konnte sich KNAPP gegenüber 128 Bewerbern in einem mehrstufigen Verfahren, bestehend aus Konzeptpräsentationen, Hearings und Werksbesichtigungen, erfolgreich durchsetzen. Zusammen mit weiteren 18 Finalisten wurde KNAPP zum Innovationstag Logistik nach Wolfsburg eingeladen, um die neue Shuttle-Lösung zu präsentieren.

Das Warenflusskonzept Take Away, bestehend aus dem autonomen Transportsystem Open Shuttle und dem flexiblen 3D-fähigen YLOG-Shuttle, ermöglicht eine Automatisierung des gesamten Lagers und eine direkte Anbindung an Arbeitsplätze in der Produktion, so das Unternehmen. Durch die Zusammenarbeit der beiden Systeme wird eine lückenlose Produktionslinienversorgung ermöglicht. Aus dem Finale ging KNAPP als Top-Innovator des Volkswagen Scouting Logistikinnovationen hervor.

Christian Brauneis, Director Business Unit Industry Solutions bei KNAPP, zur Teilnahme am Innovationstag: „Die Kombination aus dem hochflexiblem YLOG-Shuttle-System und dem hochflexiblem Transportsystem Open Shuttle bietet eine ideale Lösung für die automatisierte Versorgung von Arbeitsplätzen in der Produktion. Die an KNAPP verliehene Auszeichnung des Top-Innovators motiviert und bestärkt uns, unsere Entwicklungstätigkeiten in Richtung autonome Shuttles fortzusetzen.“

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Pick by Voice

Mehrwert im Lager mit Voiteq und Honeywell Vocollect

Schnelligkeit und minimale Fehlerquoten sind bei der Kommissionierung in Zeiten des boomenden E-Commerce-Geschäfts entscheidend. Wie Sprachtechnologie bei dieser Aufgabe unterstützt kann, zeigt dieses Whitepaper von Voiteq und Honeywell. lesen

Haben Sie das optimale Fuhrparkmanagement gefunden?

Durch das richtige Fuhrparkmanagement nicht nur Geld sparen

Durch eine Optimierung des Fuhrparkmanagements spart man nicht nur Geld sondern auch Zeit und eine Menge administrativen Aufwands. Erfahren Sie im Whitepaper, wo Ihre Einsparungspotenziale finden. lesen

Erfolgreich mit Industrie 4.0

Smart Factory

Wir zeigen, worauf es auf dem Weg zur Smart Factory ankommt. Mit Erklärungen, Praxisbeispielen und Dos and Don'ts. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 44431911 / Fördertechnik)