Logimat Wenn Wertvolles optimal geschützt werden soll

Der Spezialanbieter von Transport- und Lagerbehältern Auer Packaging hat zur Logimat erstmals seine innovative Schutzkofferlinie in Serienreife im Gepäck.

Anbieter zum Thema

Die neuen Schutzkoffer von Auer sind bis 1 m Tiefe wasserdicht, stapelbar und trotzen Temperaturen von -30 bis 60 °C.
Die neuen Schutzkoffer von Auer sind bis 1 m Tiefe wasserdicht, stapelbar und trotzen Temperaturen von -30 bis 60 °C.
(Bild: LarsLangemeier.de)

Das Unternehmen will mit dieser Produktfamilie Märkte in den Bereichen Outdoor, Media und Industrie erschließen. Fachbesucher finden darüber hinaus auf dem 400-m²-Stand das branchenübergreifende Programm für Transport-, Logistik- und Verpackungslösungen praxisnah und übersichtlich präsentiert.

Die Schutzkofferserie zeichnet sich durch hohen Bedienkomfort und Qualität „made in Germany“ aus. Das Koffersystem in Paletten-optimierten Euro-Standardgrößen kommt überall dort zum Einsatz, wo Güter und Geräte sicher transportiert und gelagert werden müssen. Die Schutzkoffer sind absolut outdoor-tauglich und schützen empfindliche Technik auch unter extremen Bedingungen vor Stößen und Erschütterungen. Dank des integrierten Druckausgleichsventils eignen sich Auer-Schutzkoffer auch für den Einsatz bei Flugreisen.

Auer Packaging GmbH, Halle 4, Stand B51

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45069703)