E-Commerce Boom bei E-Commerce! Schenker investiert in Warehousing1

Quelle: Pressemitteilung

Schenker Ventures beteiligt sich am Start-up Warehousing1, einem Anbieter einer Plattform für E-Commerce-Fulfillment mit Sitz in Berlin. Das steckt dahinter...

Anbieter zum Thema

Glückliche Gesichter bei den Gründern der E-Commerce-Fulfillment-Plattform Warehousing1. Kein Wunder, denn mit Schenker Ventures kommt ein weiterer finanzstarker Partner ins Boot. Im Bild (v.l.): Nico Szeli, Nils Aschmann und Fabian Sedlmayr.
Glückliche Gesichter bei den Gründern der E-Commerce-Fulfillment-Plattform Warehousing1. Kein Wunder, denn mit Schenker Ventures kommt ein weiterer finanzstarker Partner ins Boot. Im Bild (v.l.): Nico Szeli, Nils Aschmann und Fabian Sedlmayr.
(Bild: Warehousing1)

Der Onlineboom beim Einkaufen, den die Pandemie gebracht hat, ist laut Meinung von Schenker Vetures gekommen, um zu bleiben. Das will das Unternehmen mit Innovationen fördern. Dazu gehöre die Beteiligung an Warehousing1, die das erste Investment von Schenker Ventures darstelle.

E-Commerce-Fokus liegt auf florierende D2C-Marken

Warehousing1 bietet Einzelhändlern nach Aussage der Beteiligten also eine Onlineplattform. Im Rahmen dieser könnten sie schnell und einfach geeignete Lagerflächen und Fulfillment-Services finden. Das vier Jahre alte Start-up bündelt das Angebot kleiner und mittelgroßer Logistikunternehmen dazu in einem zentralen Netzwerk. So entsteht diese Plattform, über die E-Commerce-Unternehmen ihr Fulfillment digital verwalten und ihre Logistik bei Bedarf auch skalieren können. Der Fokus liege dabei auf jungen, schnell wachsenden Direct-to-Consumer-(D2C-)Marken.

Mit dem starken Branchennetzwerk von DB Schenker bietet Schenker Ventures dem jungen E-Commerce-Spezialisten, wie es heißt, einen enormen Wettbewerbsvorteil. Denn außer der finanziellen Unterstützung erhalte Warehousing1 auch Zugang zu Expertisen für den Onlineeinzelhandel und über Konsumgüter sowie in Sachen Lagerlogistik und IT-Infrastruktur.

Warehousing1 genießt Millionenzuwendung

Schenker Ventures investiert aber nicht allein in Warehousing1. Zu den Investoren, die einen Anteil am Unternehmen erwerben beziehungsweise ausbauen, gehören auch Aster Capital, Wille Finance, HV Capital und Base10 Partners, wie man erfährt. Insgesamt werde Warehousing1 dabei mit über 10 Millionen Euro unterstützt. Die Gesellschafter haben allerdings vereinbart, keine Angaben über die jeweiligen Anteilshöhen zu veröffentlichen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:48199431)