Logimat Branchenübergreifender autonomer Transport

Redakteur: Gary Huck

Automobilindustrie, Agrarindustrie und der Krankenhaussektor haben alle unterschiedliche Ansprüche an den Materialfluss. DS Automotion will sie alle zufrieden stellen.

Anbieter zum Thema

Faherlose Transportsysteme von DS Automotion sind in vielen Branchen unterwegs.
Faherlose Transportsysteme von DS Automotion sind in vielen Branchen unterwegs.
(Bild: DS Automotion)

DS Automotion zeigt auf der Logimat sein FTS-Portfolio aus seinen Fokusbranchen. Dazu zählen die Automobilindustrie, Agriculture und Krankenhäuser. Zu sehen sein werden beispielsweise der fahrerlose Hochhubstapler Amadeus, der mit einer ToF-Kamera für den Objektschutz ausgestattet ist. Das Unterfahr-Fahrzeug Oscar Omni, das über vier gelenkte Räder verfügt, wird ebenfalls zu sehen sein. Die beiden Fahrzeuge sind aber nicht nur zum Anschauen da, sie werden zusammen an einer Transportaufgabe arbeiten.

So soll demonstriert werden, dass Geräte von DS Automotion miteinander kooperieren können. Mitarbeiter des Unternehmens werden in Vorträgen im Rahmen des Fachforum über aktuelle Entwicklungen der Branche informieren. Am Messestand des Automatisierungsspezialisten können Interessierte auch Ansprechpartner für die unterschiedlichen Fokusbranchen von DS treffen.

DS Automotion GmbH, Halle 2, Stand D04

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:46342394)