Suchen

Brandschutz Brandvermeidungssystem Oxy-Reduct schützt Lager mit VPSA-Technik

Zur Logimat 2013 präsentieren die Langenhagener Brandschutzexperten der Wagner Group unter anderem das Brandvermeidungssystem Oxy-Reduct mit VPSA-Technik, das Lager weitaus wirtschaftlicher vor Bränden schützen soll als beispielsweise Sprinkler-Lösungen.

Firmen zum Thema

Das Brandvermeidungssystem Oxy-Reduct mit VPSA-Technik.
Das Brandvermeidungssystem Oxy-Reduct mit VPSA-Technik.
(Bild: Wagner Group)

Oxy-Reduct mit VPSA-Technik (Vacuum Pressure Swing Adsorption) ist ein Brandvermeidungssystem zum Einbau in große, automatisch arbeitende Lager. Die VPSA-Technik kann nach Herstellerangaben den Energieverbrauch für die Erzeugung eines Kubikmeters Stickstoff im Vergleich zur Anlagentechnik von vor zehn Janren um bis zu 80% senken. Die Entscheidung für eine Brandschutzlösung ist immer auch eine Entscheidung über Investitionen und Energiekosten. Die neue VPSA-Technik senkt die Kosten erheblich und ist wesentlich effektiver als herkömmliche Brandschutzlösungen beispielsweise mit Sprinklern. Die innovative VPSA-Technik präsentiert Wagner in Halle 3 am Stand 330.

(ID:37856350)