Suchen

Cemat Cesab bringt Frontstapler für den Traglastbereich von 1,5 bis 3,5 t

Cesab stellte den kontinuierlichen Ausbau seines europäischen Händlernetzwerks von derzeit 120 auf 200 Händler innerhalb von fünf Jahren in den Mittelpunkt seiner Verkaufsstrategie.

Firmen zum Thema

Vom Frontstapler M 300 H wird es sechs Geräteversionen geben.
Vom Frontstapler M 300 H wird es sechs Geräteversionen geben.
(Bild/Photo: Cesab )

Eine Reihe von Dienstleistungen soll weiter ausgebaut werden, um die Expertise der Händler zu intensivieren und zu erweitern, wie das Unternehmen angibt.

Zur Cemat trat man mit einem neuen Frontstapler mit hydrostatischem Antrieb an: Der M 300 H soll ab Juli 2018 in Frankreich vom Band laufen. Wie Cesab-Europa-Geschäftsführer Oliver Glaser erläutert, „bildet das neue Fahrzeug einen bedeutenden Baustein eines Ergänzungsprogramms“. So wird der nach den TPS-Prinzipien gefertigte Frontstapler M 300 H in den für die meisten Anwender sehr wichtigen Traglastbereichen von 1,5 bis 3,5 t angeboten. Insgesamt stehen sechs Geräteversionen zur Auswahl. Der hydrostatische Antrieb ermöglicht eine hohe Beschleunigungs- und Bremsleistung bei einem geringen Energieverbrauch.

Cesab Material Handling Europe GmbH, www.cesab-forklifts.eu, Halle 26, Stand K03

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45179290)