Suchen

Corona Deutsche Post hilft Heinsberg

| Redakteur: Gary Huck

Die Region Heinsberg ist als Corona-Hotspot in Deutschland in die Schlagzeilen geraten. Die Deutsche Post und Rewe wollen mit einer gemeinsamen Aktion helfen.

Firmen zum Thema

DHL will in der Region Heinsberg Einkäufe ausliefern.
DHL will in der Region Heinsberg Einkäufe ausliefern.
(Bild: DHL )

Die Deutsche Post hat zusammen mit Rewe in der Region Heinsberg eine Aktion ins Leben gerufen, um Haushalte mit Lebens- und Haushaltsmitteln zu versorgen. Personen aus Risikogruppen sollen durch die Maßnahme geschützt werden.

Die Post verteilt dazu Bestellformulare an Haushalte in der Region. Die werden dann ausgefüllt abgeholt und an die teilnehmenden Lebensmittelketten übermittelt. Die Bezahlung erfolgt über ein für jeden Auftrag erstelltes SEPA-Mandat. Laut DHL enthält das Bestellformular eine Liste mit Haushalts- und Lebensmitteln sowie deren Preise. Kunden müssen dann nur die gewünschte Anzahl eintragen. Bestellungen werden in den Supermärkten zusammengestellt und am nächsten Tag vom Postboten ausgeliefert. Der Mindestbestellwert liegt bei 25, der maximale Bestellwert bei 100 Euro.

Man entschied sich dafür, das Bestellverfahren papierbasiert und nicht digital anzubieten, da der Service vor allem für ältere Mitbürger gedacht ist. Nach Angaben der Post könnte das Projekt in Zukunft auch auf andere Regionen ausgeweitet werden.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46481114)