Suchen

Elektromobilität DPD baut emissionsfreie Flotte aus

| Redakteur: Gary Huck

Für Kurzstrecken wie Zustellungen auf der letzten Meile eignen sich Elektrofahrzeuge gut. DPD hat deswegen nun sieben weitere emissionsfreie Fahrzeuge angeschafft.

Firmen zum Thema

Die neuen elektrischen Transporter von DPD werden mit Ökostrom geladen.
Die neuen elektrischen Transporter von DPD werden mit Ökostrom geladen.
(Bild: DPD)

Mercedes Benz hat sieben vollelektrische E-Sprinter an DPD übergeben. Die Lieferfahrzeuge sollen im Raum Berlin und Nürnberg zum Einsatz kommen. Die Kastenwagen mit 3,5 t zulässigem Gesamtgewicht besitzen laut dem Lieferdienst eine Batteriekapazität von 47 kWh und schaffen damit eine Reichweite von 168 km. Die Maximalzuladung beläuft sich auf 891 kg.

Die E Sprinter sind außerdem mit einer Schnellladefunktion ausgestattet, mit der die Batterien innerhalb von 25 min von 10 auf 80 % geladen werden könnten. Um die Fahrzeuge zu laden, setzt DPD nach eigenen Angaben auf „grünen“ Strom.

(ID:46678897)