Montageplatz Effizientes Lean-Production-System kombiniert Ergonomie und Information

Die Leanwork-Group, ein Firmenverbund dreier Spezialisten aus den Bereichen ergonomische Arbeitsplatzsysteme, MES-Software und Pick-to-Light-Systeme, hat die Leanwork-Station neu entwickelt.

Anbieter zum Thema

Die Leanwork-Station wird nach Herstellerangaben den Anforderungen einer Null-Fehler-Strategie bei der Montage gerecht.
Die Leanwork-Station wird nach Herstellerangaben den Anforderungen einer Null-Fehler-Strategie bei der Montage gerecht.
(Bild: Microsyst)

Die Leanwork-Station ist ein Lean-Production-System für Montagearbeitsplätze, das Microsyst in Zusammenarbeit mit zwei Partnern konzipiert hat. Die Verbindung individuell anpassbarer Arbeitstische mit software- und lichtgesteuerter Montageführung unterstützt den Mitarbeiter bei der Auftragsbearbeitung. Fehlervermeidung, Verkürzung der Teilesuche und Einarbeitungszeit sowie Teilerückverfolgung sind einige Vorteile des Systems. Die Kombination aus ergonomischer Arbeitsplatzgestaltung und Werkerinformationssystem wird den Anforderungen einer Null-Fehler-Strategie in allen Bereichen gerecht, wie es heißt.

Zahlreiche Optionen zur Arbeitsplatzgestaltung

Die Standardausstattung besteht aus einem Montagetisch, einem Industrie-PC, der Werkerführungssoftware und entsprechenden Pick-to-Light-Displays „Mipick MP“. Zusätzlich sind zahlreiche Optionen zur Gestaltung des Arbeitsplatzes verfügbar, so dass kundenspezifische Wünsche bezüglich Schraubersteuerung, Laseranzeige, Barcodescanner und vielem mehr leicht realisierbar sind.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:35643140)