Suchen

Warehouse-Management E+P im Magic Quadrant von Gartner

Redakteur: M. A. Benedikt Hofmann

Ehrhardt + Partner (E+P) wird als erster auf Warehouse-Management-Systeme spezialisierter deutscher Softwareanbieter im Gartner Magic Quadrant aufgeführt.

Firma zum Thema

E+P wird als erster auf Warehouse-Management-Systeme spezialisierter deutscher Softwareanbieter im Gartner Magic Quadrant aufgeführt.
E+P wird als erster auf Warehouse-Management-Systeme spezialisierter deutscher Softwareanbieter im Gartner Magic Quadrant aufgeführt.
(Bild: E+P)

Das anerkannte Forschungs- und Beratungsunternehmen bewertet jedes Jahr internationale WMS nach verschiedenen Kriterien. E+P ist mit dem Lagerführungssystem LFS als integrierte Logistikplattform gelistet. Der Quadrant visualisiert, wie sich bestimmte Anbieter innerhalb des Marktes für Lagerverwaltungssysteme (LVS) positionieren. Weil der Logistikmarkt aktuell nach hochperformanten Lösungen mit hoher Funktionalität verlangt, um die gestiegenen Anforderungen in der Logistik meistern zu können, werden praxiserprobte und umfassende WMS immer wichtiger, so das Unternehmen.

Enge Zusammenarbeit mit Instituten

LFS soll vor allem in sehr komplexen Lagerumgebungen überzeugen. Aufgrund des modular integrierten Materialfluss-Controllers LFS.mfc lassen sich Automatikanlagen E+P zufolge leicht anbinden. Das System soll darüber hinaus eine branchenübergreifende Flexibilität bieten. Um die Funktionalität solcher Systeme sicherzustellen, betreibt E+P ein eigenes Logistikzentrum, die Erhardt + Bomag Logistics (EBL), das auch als Test- und Innovationszentrum genutzt wird. Außerdem arbeitet E+P eng mit Wissenschafts- und Forschungsinstituten zusammen. Ein Beispiel hierfür ist das Institut für technische Lösungen in der Logistik (ITL), welches sich mit der Untersuchung technischer Komponenten und der anschließenden Integration neuer Lösungen in die Warehouse-Logistik beschäftigt.

(ID:43015868)