Fördertechnik

Gabelstapler-Hubkabine ermöglicht gute Sicht auch bei sperrigen Lasten

| Redakteur: Bernd Maienschein

Auf maximal 5,5 m Höhe lässt sich die optionale Hubkabine in zehn Sekunden emporheben.
Auf maximal 5,5 m Höhe lässt sich die optionale Hubkabine in zehn Sekunden emporheben. (Bild: Linde-MH)

Linde Material Handling hat jetzt eine optionale Hubkabine für seine Schwerlaststapler im Traglastbereich von 10 bis 18 t in sein Programm aufgenommen, die beste Sicht bei sperrigen Lasten bieten soll. In weniger als zehn Sekunden fährt die Fahrerkabine auf Knopfdruck stufenlos auf maximal 5,5 m Höhe.

Von dieser erhöhten Sitzposition überblickt der Staplerfahrer das Ladegut und kann in gewohnter Weise vorwärts fahren. Besonders geeignet ist die Hubkabine, wie es heißt, für das Stapeln sowie Ein- und Auslagern schwerer Güter oder deren Ablage auf schmalen Flächen, wie beispielsweise Ladeöffnungen von Flugzeugen. Mit der neuen Hubkabine vermeidet der Fahrer Rückwärtsfahrten, wenn ihm die Sicht nach vorn versperrt ist, und er wird auch nicht dazu verleitet, die Last während der Fahrt unerlaubterweise so hoch anzuheben, dass er unter dieser hindurchschauen kann, um vorwärts zu fahren. Gleichzeitig arbeitet er mit der Hubkabine ergonomischer und produktiver, denn er ist, insbesondere über längere Distanzen, in Vorwärtsfahrt wesentlich sicherer und schneller unterwegs. Und auch bei Lasten, die seitlich über den Stapler hinausragen, wird das Risiko von Anfahrschäden minimiert.

In zehn Sekunden von Null auf 5,5 m Arbeitshöhe

Betätigt wird die Hubkabine entweder über einen separaten Joystick oder vier voreingestellte Positionsknöpfe, die sich individuell auf eine bestimmte Höhe einstellen lassen. Mit 0,24 m/s hebt sich die Kabine und ist in unter zehn Sekunden auf der Maximalhöhe von 5,5 m. Diese Position ist optimal, um selbst lange, sperrige und schwere Güter vollständig zu überblicken. Für Sicherheit im Einsatz sorgt je nach Hubhöhe eine automatische Geschwindigkeitsbegrenzung. Gleichzeitig lässt sich die maximale Fahrgeschwindigkeit über die Voreinstellungen reduzieren.

Linde Material Handling bietet zahlreiche weitere sichtoptimierte Lösungen an. Für die Linde-Schwerstapler gibt es außer der Hubkabine optional auch eine drehbare Kabine. Indem der Fahrer die komplette Kabine um 180° dreht, hat er die Last hinter sich und damit freie Sicht auf die rückwärtige Fahrbahn. Darüber hinaus kann er beliebig viele Zwischenwinkel und damit Sichtbereiche ansteuern.

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Pick by Voice

Mehrwert im Lager mit Voiteq und Honeywell Vocollect

Schnelligkeit und minimale Fehlerquoten sind bei der Kommissionierung in Zeiten des boomenden E-Commerce-Geschäfts entscheidend. Wie Sprachtechnologie bei dieser Aufgabe unterstützt kann, zeigt dieses Whitepaper von Voiteq und Honeywell. lesen

Haben Sie das optimale Fuhrparkmanagement gefunden?

Durch das richtige Fuhrparkmanagement nicht nur Geld sparen

Durch eine Optimierung des Fuhrparkmanagements spart man nicht nur Geld sondern auch Zeit und eine Menge administrativen Aufwands. Erfahren Sie im Whitepaper, wo Ihre Einsparungspotenziale finden. lesen

Erfolgreich mit Industrie 4.0

Smart Factory

Wir zeigen, worauf es auf dem Weg zur Smart Factory ankommt. Mit Erklärungen, Praxisbeispielen und Dos and Don'ts. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 43503984 / Fördertechnik)