Suchen

Personalie Gebhardt stärkt Position in den Staaten

Die in Sinsheim ansässige Gebhardt Intralogistics Group hat Mitte September Klaus-Dieter Wurm zum neuen Präsidenten und CEO der Gebhardt USA Inc. am amerikanischen Standort in Brunswick (Ohio) ernannt.

Firmen zum Thema

Sieht ein „riesiges Potenzial“ in den Produktlinien, das es auszuschöpfen gilt: Klaus-Dieter Wurm, der neue US-Chef von Gebhardt.
Sieht ein „riesiges Potenzial“ in den Produktlinien, das es auszuschöpfen gilt: Klaus-Dieter Wurm, der neue US-Chef von Gebhardt.
(Bild: Gebhardt)

Mit Klaus-Dieter Wurm hat sich Gebhardt für einen branchenbekannten Manager entschieden, der Wachstum und Wettbewerbsfähigkeit des mittelständischen Familienunternehmens im US-amerikanischen Markt nach vorne treiben soll. Wurm hatte seinen MBA an der Fachhochschule in Frankfurt am Main erworben, bevor es ihn in die Staaten zog. Er blickt auf Führungstätigkeiten unter anderem bei Krones, SSI Schäfer und Wanzel zurück.

Wir sind uns sicher, dass Herr Wurm mit seinem Engagement und seinem fundierten Wissen im amerikanischen Intralogistikmarkt den Ausbau in Brunswick vorantreiben und dabei auch immer die positive und familiäre Unternehmenskultur von Gebhardt im Blick haben wird.

Fritz Gebhardt, Geschäftsführer

Klaus-Dieter Wurm möchte den Bekanntheitsgrad der Marke Gebhardt im nordamerikanischen Markt weiter ausbauen und Neukunden für die leistungsstarken Produkte der Gebhardt Intralogistics Group gewinnen, wie es heißt. Er sehe vor allem ein „riesiges Potenzial in den Gebhardt-Produktlinien“.

Wichtige Interaktion mit deutscher Muttergesellschaft

Wurm: „Ich möchte mich an dieser Stelle bei Fritz und Marco Gebhardt für das Vertrauen bedanken, Gebhardt USA Inc. in das nächste Kapitel der Firmengeschichte führen zu dürfen. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit den Kollegen in Sinsheim, weil nur gemeinsam können wir die riesigen Aufgaben, welche vor uns liegen, erfolgreich lösen.“

Klaus-Dieter Wurm löst Jim Kappele ab, der bisher mitverantwortlich für die US-Niederlassung der Intralogistikspezialisten aus dem Kraichgau war und sich künftig als Head of Sales auf den Vertrieb des Portfolios konzentrieren wird.

(ID:46884209)