Suchen

Management Hörmann übernimmt Maviflex SAS

| Redakteur: Sebastian Hofmann

Die Hörmann-Gruppe hat einen Vertrag zur Akquirierung des französischen Schnelllauftore-Herstellers Maviflex SAS unterzeichnet. Durch die so entstehenden Synergieeffekte wollen beide Unternehmen erfolgreicher werden.

Firmen zum Thema

Der französische Schnelllauftor-Hersteller Maviflex wurde von Hörmann übernommen.
Der französische Schnelllauftor-Hersteller Maviflex wurde von Hörmann übernommen.
(Bild: Hörmann / Maviflex)

Die französische Kapitalgesellschaft Maviflex SAS ist jetzt Teil der Hörmann-Gruppe. Christoph Hörmann, persönlich haftender Gesellschafter, hat einen entsprechenden Übernahmevertrag bereits Anfang Mai unterzeichnet: „Wir freuen uns über die Erweiterung unseres Produktportfolios in Frankreich. Nun gilt es, die Synergien zu Maviflex vor Ort optimal zu nutzen.“

Mit der Akquirierung wird das Unternehmen um rund 130 Mitarbeiter und einen Jahresumsatz von knapp 28 Mio. Euro stärker. Sämtliche Produkte von Maviflex, im Speziellen Schnelllauftore für den Außen- und Innenbereich, sollen jedoch weiterhin unter dem bestehenden Markennamen vertrieben werden. Auch die bisherigen Betriebsinhaber verbleiben in ihrer Position als Geschäftsführer.

Hier gibt's weitere Beiträge zu Hörmann!

(ID:45392417)