Suchen

Berufsausbildung Karrierestart beim Staplerhersteller

| Redakteur: Gary Huck

Am 1. September beginnt in den Betrieben in Deutschland traditionell die Berufsausbildung. Bei Linde-MH ist das nicht anders. Über 30 junge Menschen machen dort die ersten Schritte ins Berufsleben.

Firmen zum Thema

Die meisten neuen Linde-MH-Azubis sind im Bereich Mechanik und Mechatronik tätig.
Die meisten neuen Linde-MH-Azubis sind im Bereich Mechanik und Mechatronik tätig.
(Bild: Linde-MH)

35 Auszubildende und zehn duale Studentinnen und Studenten haben zum 1. September ihre Karrieren bei Linde Material Handling begonnen. Sie verteilen sich auf acht gewerblich-technische und zwei kaufmännische Ausbildungsberufe sowie sechs verschiedene Studienrichtungen. Aktuell sind bei Linde-MH 148 Azubis, auf die drei Lehrjahre verteilt, angestellt. Dazu kommen noch 37 Studierende.

Laut dem Unternehmen wird jedem Mitarbeiter nach der Ausbildung zumindest eine befristete Stelle beim Flurförderzeughersteller angeboten. Die Ausbildung selbst findet im 2000 m² großen „Basislager“ in Aschaffenburg-Nilkheim statt.

(ID:46836461)