Suchen

Veranstaltung Kreative Logistik von kreativen Köpfen

| Redakteur: Sebastian Hofmann

Auf dem 34. Deutschen Logistik-Kongress stellen zahlreiche Start-ups ihr Geschäftsmodell vor. Dabei steht der digitale Wandel im Mittelpunkt.

Firma zum Thema

Beim 34. Deutschen Logistik-Kongress soll es unter anderem um innovative Logistik-Start-ups gehen.
Beim 34. Deutschen Logistik-Kongress soll es unter anderem um innovative Logistik-Start-ups gehen.
(Bild: CC0 / CC0 )

Der 34. Deutsche Logistik-Kongress findet vom 25. bis zum 27. Oktober statt und steht unter dem Motto „Neues denken – Digitales leben“. Passend dazu stellen junge Unternehmen aus der Logistik sich und ihre Arbeit vor. Ein Dutzend Startups und Innovationen werden laut Veranstalter in der Start-up-Passage zu finden sein. „Die Bundesvereinigung Logistik bietet Logistik-Start-ups viel Raum, um den Kongressbesuchern ihre Geschäftsmodelle vorzustellen“, heißt es.

Das war der 33. Deutsche Logistik-Kongress im vergangenen Jahr!

Pitchrunde soll Entscheider überzeugen

Einer Pitchrunde am 27. Oktober stellen sich insgesamt zehn junge Logistikunternehmen zwischen 9:30 und 11:30 Uhr im Hotel Pullman Schweizerhof. Jedem Start-up stehen dabei nur wenige Minuten zu, um das Publikum von der Geschäftsidee zu überzeugen. Alleine vier Favoriten, die im Vorfeld per Onlinevoting bestimmt werden, erhalten eine etwas längere Redezeit. „Ein Pitch wie dieser ist für Start-ups sehr wichtig, da so ihre Konzepte und Lösungen direkt an die im Publikum sitzenden Entscheider vermittelt werden können“, erklären die Veranstalter.

Wollen auch Sie beim Onlinevoting mitmachen? Dann klicken Sie hier!

An allen Kongresstagen sind die jungen Unternehmen außerdem mit eigenen Ausstellungsständen vor Ort vertreten. In der so genannten Start-up-Passage – eigentlich die Bellevue-Passage des Hotels Intercontinental –können sich Besucher über die Betriebe informieren. „Sie erwartet eine Vielzahl an Dienstleistungen, Produkten und Innovationen“, heißt es von der Bundesvereinigung Logistik.

Weitere Informationen:https://www.facebook.com/DLK.Berlin und https://www.bvl.de/

(ID:44925993)