Suchen

Ladegeräte Lädt Blei-Säure- und Lithium-Ionen-Akkus

Batteriebetriebenen Gabelstaplern, Bodenpflegemaschinen sowie anderen Elektro- und Nutzfahrzeugen haucht das 1000-W-Ladegerät RC1000 von Delta-Q wieder neues Leben ein. Die Hochfrequenz-Ladelösung kann dabei sowohl Blei-Säure- als auch Lithium-Ionen-Akkus aufladen.

Firmen zum Thema

Lädt sowohl Li-Ion- als auch Blei-Säure-Batterien unter Verwendung von Ladeprofilen: das neue Modell RC1000.
Lädt sowohl Li-Ion- als auch Blei-Säure-Batterien unter Verwendung von Ladeprofilen: das neue Modell RC1000.
(Bild: Delta-Q)

Das Portfolio des kanadischen Anbieters Delta-Q Technologies umfasst die Ladegeräte RC900, RC1200 und jetzt das RC1000. Das neue Ladegerät für Blei-Säure- und Lithium-Ionen-Akkus bietet durch die Kommunikation über CAN-Bus (Controller Area Network) eine nahtlose Maschinenintegration; unterstützt werden die Standards CANopen und J1939.

Profile helfen beim Ladevorgang

Delta-Q hat das RC1000 für Erstausrüster entwickelt. Es eignet sich unter anderem für batteriebetriebene Bodenpflegemaschinen, Gartenarbeitsgeräte und Nutzfahrzeuge. Wie alle RC-Modelle verfügt die neue Lösung über einen IP66-konformen Einlassschutz zum sicheren Abdichten gegen Schmutz und Flüssigkeiten. Durch sein spezielles Design und robuste Komponenten hält das Gerät Vibrationen, Stößen und extremen Temperaturen stand.

„Delta-Q entwickelt seine Produktlinien kontinuierlich weiter. Durch die Aufnahme des RC1000 unterstützen wir Erstausrüster, ihre Kundennachfrage bestmöglich zu befriedigen", so Trent Punnett, Vice President of Sales, Marketing und Product Management bei Delta-Q Technologies. Das Aufladen erfolgt unter Zuhilfenahme von Ladeprofilen, die im unternehmenseigenen Batterielabor hergestellt wurden. Diese leistungsstarken Profile gleichen die Anforderungen an Akkulaufzeit, Langlebigkeit und Ladezeit aus. Delta-Q hat mehr als 200 Ladeprofile entwickelt, die eine bessere Leistung und Lebensdauer von Batterien sicherstellen, wie das Unternehmen angibt.

(ID:45583032)