Suchen

Virtual Reality Lager virtuell konzipieren

| Redakteur: Gary Huck

Bei der Planung eines Lagers sollte möglichst nichts schief gehen, sonst wird es schnell teuer. Das IT-Unternehmen Tarakos hat ein Tool, mit dem der gesamte Prozess digital abgewickelt werden kann.

Firma zum Thema

Mit dem „taraVRbuilder“ lassen sich Lager- und Produktionsumgebungen einfach digital planen.
Mit dem „taraVRbuilder“ lassen sich Lager- und Produktionsumgebungen einfach digital planen.
(Bild: Tarakos)

Der Softwareentwickler Tarakos hat ein VR-Werkzeug vorgestellt. Der „taraVRbuilder 2020“ kann zur virtuellen Planung, Prüfung und Präsentation von Lagerhallen und Fabriken verwendet werden.

Das Programm arbeitet in drei Schritten: Zuerst werden 2D-Grundrisse eingelesen oder erstellt und Fertigungs- sowie Logistikeinrichtungen in 3D abgebildet. Dazu kann der Anwender auf eine Objektbibliothek im Programm zurückgreifen oder 3D-Modelle aus der Teiledatenbank von Cadenas laden. Im zweiten Schritt werden die Parameter der Objekte angepasst, bis der Warenfluss den gewünschten Takt hat. Im letzten Schritt wird das Projekt dann präsentiert.

(ID:46747515)