Suchen

Logimat Leistungsstarke E-Stapler und automatisierte Materialflusskonzepte

| Redakteur: Gary Huck

E-Stapler liegen im Trend. Darum hat das Hamburger Unternehmen Still nun ein E-Fahrzeug entwickelt, das ähnliche Leistungswerte wie Diesel- oder Treibgasstapler erzielen soll.

Firmen zum Thema

Mit dem RX 60 hat Still einen E-Stapler entwickelt, der vergleichbaren Diesel- und Treibgasfahrzeugen in nichts nachstehen soll.
Mit dem RX 60 hat Still einen E-Stapler entwickelt, der vergleichbaren Diesel- und Treibgasfahrzeugen in nichts nachstehen soll.
(Bild: Still )

Ein Messehighlight von Still ist der E-Stapler RX 60. Das Hamburger Unternehmen präsentiert das Fahrzeug in Stuttgart erstmals der breiten Öffentlichkeit. Mit einer Maximalgeschwindigkeit von 21 km/h und einer verbesserten Hubgeschwindigkeit fällt er laut Hersteller in die obere Leistungsklasse der Gewichtsklasse von 2,5 bis 3,5 t. Das Fahrzeug hätte in unabhängigen Tests bei Transport- und Umschlagsleistung überzeugt. Außerdem könnte es in seiner Klasse die höchste Reichweite mit einer Batterieladung aufweisen. Der RX 60 soll vergleichbare Leistungen wie Diesel- und Treibgasstapler erreichen.

Um die Betriebssicherheit zu erhöhen bietet Still auch Fahrerassistenzsysteme. Besucher können einige davon am Messestand live erleben. Dazu gehört zum Beispiel der Pre-Shift-Check. Es unterstützt den Fahrer mit Dialogfeldern im Display bei der täglichen Sicherheitsüberprüfung des Staplers. Papier-Checklisten gehören damit der Vergangenheit an. Eine weiterentwickelte Version des „igo Neo CX 20“ ist ebenfalls zu sehen. Der autonom fahrende Kommissionierer, der einem Mitarbeiter durch das Lager folgt, basiert auf der OPX-Baureihe des Flurförderzeugspezialisten. Mit der neuen Version soll eine größere Fahrzeugauswahl zur Verfügung stehen sowie eine verbesserte Steuerung.

Das Hamburger Unternehmen will zukünftig noch mehr im Bereich Teil- und Vollautomatisierung anbieten. Unter dem Motto „we drive automated vehicles“ zeigt Still wie Serienfahrzeuge automatisiert werden können. Bei Live-Showcases am Stand können wird Besuchern gezeigt, wie automatisierte Fahrzeuge miteinander arbeiten und wie sie mit Menschen interagieren. Dabei kommt unter anderem der mit dem IFOY-Award ausgezeichnete Schlepper LTX 50 zum Einsatz.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46326335)