Suchen

Logistikimmobilien Logivest stärkt Engagement im Norden

Erst im Mai hatte Logivest einen Standort in Hamburg eröffnet, jetzt hat das Logistikimmobilien-Beratungsunternehmen auch eine Niederlassung in Bremen eröffnet. Sven Lehmann leitet beide Standorte.

Firma zum Thema

Mit Standortleiter Sven Lehmann stärkt Logivest seine Kompetenz in Bremen und Hamburg.
Mit Standortleiter Sven Lehmann stärkt Logivest seine Kompetenz in Bremen und Hamburg.
(Bild: Logivest)

Laut Logivest-Geschäftsführer Kuno Neumeier hat sein Unternehmen schon 2015 in der Gewerbegebiete-Studie „LoGE“ festgestellt, dass das Güterverkehrszentrum (GVZ) in Bremen bundesweit das erfolgreichste Gewerbegebiet ist. „Dies hat auch heute noch Bestand. In der Stadt Bremen und dem Umland ist viel Bewegung. Um diesen Markt weiter zu erschließen und die Kunden adäquat zu beraten, sind wir nun mit Spezialisten direkt vor Ort“, so Neumeier.

Ich freue mich darauf, nun neben Hamburg auch in Bremen mit einem Team vor Ort durchstarten zu können.

Sven Lehmann, Head of Letting Logivest

Die beiden Hansestädte stünden zwar durchaus in Konkurrenz zueinander, so der gebürtige Hamburger Lehmann, aber der neue Standortleiter sehe hier vor allem die Synergien, die Logivest für seine Kunden nutzen könne. Lehmann: „Wie heißt es so schön: Hamburg ist das Tor zur Welt, Bremen hat den Schlüssel dazu.“ Aus seiner Sicht könne man das duchaus auch positiv interpretieren.

Mit dem Bremer Standort setzt Logivest seinen Expansionskurs fort. Nach Hannover, Berlin und Hamburg ist Bremen der vierte Standort, den das Beratungsunternehmen 2020 eröffnet – damit wächst Logivest deutschlandweit auf acht Standorte. Zusätzlich beraten bundesweit regional eingesetzte Mitarbeiter die Kunden direkt vor Ort.

(ID:46834931)