Suchen

Flottenmanagement MAN Financial Services bald in allen MAN Truck & Bus Centern präsent

MAN Financial Services baut seine Vermietsparte weiter aus und integriert diese schrittweise in alle deutschen MAN Truck & Bus Center. Durch den Schulterschluss werden Finanzierung, Leasing, Versicherung und Miete zunehmend unter einem Dach angeboten, so das Unternehmen.

Firmen zum Thema

Das bisherige Vermietdepot in Köln-Rodenkirchen wurde aufgelöst und in das MAN Truck & Bus Center Frechen integriert.
Das bisherige Vermietdepot in Köln-Rodenkirchen wurde aufgelöst und in das MAN Truck & Bus Center Frechen integriert.
(Bild: MAN)

Im Zuge dieser Strategie wurde das bisherige Vermietdepot in Köln-Rodenkirchen aufgelöst und Anfang März 2015 in das MAN Truck & Bus Center Frechen integriert. Durch die engere Anbindung an die MAN Truck & Bus Center wird laut Euro-Leasing-Vertriebsleiter Matthias Szupories die komplette Dienstleistungspalette der MAN Truck & Bus und MAN Financial Services angeboten: „Vom Service über den Verkauf bis hin zur Finanzierung und Miete – in unseren Centern können jetzt alle Kundenbedürfnisse schneller und an einem Ort befriedigt werden“, so Szupories.

Finanzierungsinstrument Miete ergänzt Angebot ideal

Erste Erfolge haben sich bereits kurzfristig eingestellt, betont Euro-Leasing. MAN-Verkäufer hätten das Finanzierungsinstrument Miete als ideale Ergänzung ihres Angebots erkannt und schon während der Integrationsphase langfristige Mietverträge abschließen können. Markus Wilkes, Verkaufsbeauftragter Koblenz, ist davon überzeugt, die Transportspitzen seiner Kunden abdecken und neben Leasing auch flexible Fuhrparklösungen im Segment Langzeitmiete vermarkten zu können. Oliver Klein, Leiter des MAN Truck & Bus Centers Frechen, ist sicher, dass sich durch die Portfolio-Erweiterung sowie Bündelung von Fuhrparklösungen und Serviceleistungen „umfangreiche Synergien und Wettbewerbsvorteile für Spediteure, Transporteure und Logistikanbieter erzielen lassen“.

(ID:43259308)