Suchen

Logimat Mehr Flexibilität auf wenig Stellfläche

Mit der neuen Ausführung des „BG Sorter compact“, die sich für die Sortierung von Einheiten bis zwölf Kilogramm eignet und die Beumer erstmals auf der Logimat 2020 präsentiert, sparen Anwender sowohl Investitions- als auch Betriebskosten. Kunden erhalten die Anlage als Cross-Belt- oder als Kippschalen-Variante.

Firmen zum Thema

Beumer bietet mit seinen Sortier- und Verteilanlagen eine präzise, kontrollierte Sortierung bei maximaler Flexibilität.
Beumer bietet mit seinen Sortier- und Verteilanlagen eine präzise, kontrollierte Sortierung bei maximaler Flexibilität.
(Bild: Beumer)

Ansprechen möchte Beumer mit dem „BG Sorter compact“ insbesondere Kurier-, Express- und Paketdienste, die auf das steigende Versandaufkommen in E-Commerce-Zeiten und die höheren Durchsätze reagieren. Auf Grund seiner kompakten Bauweise lässt sich das Gesamtlayout flexibler gestalten, so der Hersteller. Damit sei die Anlage besonders interessant für die Integration in bestehende Räumlichkeiten. Lager- und Distributionsdienstleister erhalten einen Hochleistungssorter, der ergonomisch zu bedienen ist, wenig Strom verbraucht und wirtschaftlich in Anschaffung und Betrieb ist.

Langfristig sichere Investition

Beumer wird auf der Messe außerdem den „BG Line Sorter“ zeigen, eine effiziente Lösung für Post- und Verteilzentren mit kleinerer und mittlerer Kapazität. Er fördert sowohl Briefe und Tütenware als auch zerbrechliches Stückgut zuverlässig, genau und schonend. Der „BG Line Sorter“ ist leise, wartungsarm – und durch seine Modulbauweise eine langfristig sichere Investition.

Auf Wunsch installiert der Systemintegrator bei den Anwendern auch sein flexibles, modular aufgebautes Warehouse Control System (WCS), das den kompletten Materialfluss in Echtzeit steuert.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46298915)