Handel „Schlecker-Frauen“ und Logistiker bei Rossmann

Redakteur: Robert Weber

Von der Schlecker-Pleite profitieren die Konkurrenten des schwäbischen Unternehmens, aber auch die ehemaligen Mitarbeiter. Der Wettbewerber Rossmann hat nach eigenen Angaben bundesweit mehr als 2000 Mitarbeiter von Schlecker eingestellt. Auch in der Logistik haben Menschen wieder einen neuen Job gefunden.

Anbieter zum Thema

Neue Perspektive Landsberg: Rossmann stellte 30 ehemalige Schlecker-Logistiker in seinem Lager bei Halle an.
Neue Perspektive Landsberg: Rossmann stellte 30 ehemalige Schlecker-Logistiker in seinem Lager bei Halle an.
(Bild: Rossmann)

Die Niedersachsen betreiben zahlreiche Filialen des Schlecker-Konzerns weiter. Die neuen Mitarbeiter stammen aus eingegliederten Ihr-Platz-Filialen, daneben hätten sich auch Schlecker-Kollegen selbst bei Rossmann beworben, heißt es in den Medien. Doch nicht nur Vertriebsmitarbeiter bekommen eine neue Chance. Auch in der Logistiksparte hat Rossmann eingestellt, erklärte ein Rossmann-Sprecher gegenüber MM Logistik. Im Logistikzentrum Landsberg bei Halle haben 30 ehemalige Schlecker-Logistikmitarbeiter eine neue Stelle gefunden.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:36143220)