Expansion

Schumacher Packaging übernimmt Jaffabox

| Redakteur: Gary Huck

Die neuen Partner Martin Wedel, CFO bei Schumacher Packaging Gruppe, Mark Amyes, Sales Manager bei Jaffabox ,Björn Schumacher, CEO von Schumacher Packaging, Annette Amyes, General Manager bei Jaffabox, Frank Amyes, CEO von Jaffabox und Jochen Drösel, Sales Manager bei Schumacher Packaging, (v. l.).
Die neuen Partner Martin Wedel, CFO bei Schumacher Packaging Gruppe, Mark Amyes, Sales Manager bei Jaffabox ,Björn Schumacher, CEO von Schumacher Packaging, Annette Amyes, General Manager bei Jaffabox, Frank Amyes, CEO von Jaffabox und Jochen Drösel, Sales Manager bei Schumacher Packaging, (v. l.). (Bild: Schumacher Packaging)

Mit Wirkung ab dem 5.November 2019 hat Schumacher Packaging den britischen Verpackungshersteller Jaffabox übernommen und baut damit seine Stellung auf dem europäischen Markt weiter aus.

Die Übernahme bringe vor allem internationalen Kunden des Verpackungsspezialisten, die häufig selbst Standorte im Vereinigten Königreich betreiben, logistische Vorteile. Auch mit Blick auf die Ungewissheiten im Zusammenhang mit dem Brexit ist laut Schumacher ein verlässlicher Anlaufpunkt im UK sinnvoll. „Jaffabox bietet immenses Potenzial, das wir gemeinsam im Unternehmensverbund optimal ausschöpfen werden“, so Geschäftsführer Björn Schumacher. Trotz der Übernahme soll sich bei der Leitung des englischen Unternehmens mit Sitz in Birmingham nichts ändern. Nach Angaben von Schumacher Packaging bleibt die Geschäftsführung weiterhin in den Händen der Familie Amyes.

Das deutsche Unternehmen wolle weiter international wachsen. Das vorrangige Ziel dabei ist es zukünftig als Full-Service-Anbieter für Verpackungslösungen aus Well- und Vollpappe europaweit operieren zu können. „Immer mehr Unternehmen agieren heute international und haben Standorte in ganz Europa. Und natürlich arbeiten sie bevorzugt mit einigen wenigen Lieferanten für das gesamte Einzugsgebiet zusammen“, sagt Jochen Drösel, Vertriebsleiter bei Schumacher Packaging.

Newsletter MM Logistik
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Neben dem Produktportfolio verbinden die Unternehmen noch weitere Gemeinsamkeiten. Beide sind inhabergeführt und werden von einem Gespann zweier Brüder geleitet. Außerdem würden beide mit Blick auf die Zukunftsorientierung Wert auf Nachhaltigkeit legen. Jaffabox hätte bereits in den siebziger-Jahren den Fokus auf das Recycling von Verpackungen gelegt und bei Schumacher Packaging würde der Einsatz moderner Technologien in Produktion und Logistik zur Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit beitragen.

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Digitale Lieferketten

Mehr Erfolg mit Smart Logistics

Die Digitalisierung wird auch die Logistik spürbar verändern. Bereits heute existieren jedoch smarte Lösungen, mit denen Supply Chain Manager die Lieferkette einfach und kostengünstig digitalisieren können. lesen

Whitepaper – Checkliste: Zukunftssichere Lagerlogistik

Mit dem passenden Warehouse-Management-System zum Erfolg

Im Whitepaper mit Checkliste erfahren Sie, welche Fragen Sie sich bei der Auswahl des Warehouse-Management-Systems stellen sollten, um Ihre individuellen Lagerprozesse bestmöglich zu unterstützen. lesen

Pick by Voice

Mehrwert im Lager mit Voiteq und Honeywell Vocollect

Schnelligkeit und minimale Fehlerquoten sind bei der Kommissionierung in Zeiten des boomenden E-Commerce-Geschäfts entscheidend. Wie Sprachtechnologie bei dieser Aufgabe unterstützt kann, zeigt dieses Whitepaper von Voiteq und Honeywell. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46222199 / Management)