Mehr Logistikpartner Sievert Logistik übernimmt nun auch Zollabwicklung

Quelle: Pressemitteilung von Sievert Logistik Lesedauer: 1 min

Anbieter zum Thema

Mit der Gründung einer neuen Import-/Export-Sparte will Sievert Logistik noch mehr Dienstleistungen anbieten können, wozu auch die Zollabwicklung gehört. Lesen Sie.

Sievert Logistik hat eine neue Sparte gegründet, die sich um Im- und Export kümmert. Im Zuge dessen gibt es auch eine Zollbeauftragte. Damit will sich das Unternehmen weiter in Richtung vollumfänglicher Logistikspezialist entwickeln.
Sievert Logistik hat eine neue Sparte gegründet, die sich um Im- und Export kümmert. Im Zuge dessen gibt es auch eine Zollbeauftragte. Damit will sich das Unternehmen weiter in Richtung vollumfänglicher Logistikspezialist entwickeln.
(Bild: Sputnik / M. Porsch)

Sievert Logistik habe bei seinen Kunden ein gesteigertes Interesse an Unterstützung bei der Abwicklung von Zollverfahren registriert. Darauf hat das Unternehmen, wie es weiter heißt, umgehend reagiert und mit nur wenig Vorlauf sein Leistungsspektrum entsprechend erweitert. Ab sofort übernimmt der Logistikspezialist deshalb bei Bedarf alle Prozesse im Zusammenhang mit dem Zoll, was von der Ausfuhranmeldung über die Organisation von Importen bis hin zur Abwicklung von Versandverfahren reicht.

Weil die Verzollung nicht trivial ist

Geleitet wird die neue Leistungssparte von Denise Turley, gelernte Kauffrau für Speditions- und Logistikdienstleistungen. Sie verfüge über eine jahrelange Erfahrung im Bereich Verzollung und kenne deshalb sämtliche Prozesse bei der Ein- und Ausfuhr von Waren und Gütern aus Theorie und Praxis. Die Verzollung sei nicht zuletzt eine komplexe und zeitintensive Aufgabe mit hohen rechtlichen und bürokratischen Anforderungen. Entsprechende Dienstleistungen setzten deshalb ein hohes fachliches Know-how voraus. Über das neue Angebot der Sievert Logistik SE können Auftraggeber und Verlader nun unkompliziert sicherstellen, dass ihre zollpflichtigen Sendungen pünktlich und ohne Verzögerungen beim Empfänger ankommen, wie das Unternehmen verspricht. Dabei sei die Inanspruchnahme der neuen Leistungen nicht an die Vergabe eines Transportauftrags gekoppelt.

(ID:49417652)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung