Logimat 2022 Smart Load Control feiert Weltpremiere in Stuttgart

Anbieter zum Thema

Hinter Smart Load Contol, das der Stapleranbaugeräte-Hersteller Kaup vorstellt, verbirgt sich ein patentiertes, intelligentes System, das lastabhängig die Klammerkraft bei Großflächenklammern regelt.

Am Gabelstapler montiert, garantiert SLC stets das beschädigungsfreie Handling der Ware – und spart bis zu 30 Prozent Energie ein.
Am Gabelstapler montiert, garantiert SLC stets das beschädigungsfreie Handling der Ware – und spart bis zu 30 Prozent Energie ein.
(Bild: Kaup)

Durch die Absage echter Messen hat Smart Load Control (SLC), wie Kaup berichtet, in der jüngsten Vergangenheit zwar schon Interessenten und Käufer gefunden. Trotzdem nehmen die Aschaffenburger das neue System mit zur Messe. Smart Load Control steht, wie Kaup anmerkt, vor allem für beschädigungsfreies Handling.

Das Ziel dieser Neuentwicklung ist es, dass stets nur so viel Klammerkraft auf die Ladung einwirkt, wie wirklich nötig ist. SLC orientiert sich dabei am anliegenden Gewicht und nicht an den Abmessungen der Ladung. Dafür sind weder eine vorherige Definition der Klammerkraft noch ein Eingriff des Staplerfahrenden nötig. Vielmehr ermittelt Smart Load Control zu Beginn jedes Transportvorgangs automatisch das zu transportierende Gewicht und passt die nötige Klammerkraft – den Druck – an das Gewicht an.

Auf der Messe: Kaup GmbH & Co. KG, Halle 10, Stand F05

(ID:48158441)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung