Suchen

Flurförderzeuge Stapler für einfache Anwendungen

| Redakteur: Gary Huck

In der Logistik geht es häufig um Rentabilität. Kosten sollen niedrig sein. Der Flurförderzeughersteller Hyster hat deswegen jetzt eine Fahrzeugserie für diesen Zweck vorgestellt.

Firmen zum Thema

Mit den Staplern der UT-Serie will Hyster den Markt für einfache und günstige Stapler bedienen.
Mit den Staplern der UT-Serie will Hyster den Markt für einfache und günstige Stapler bedienen.
(Bild: Hyster )

Hyster hat eine neue Staplerserie vorgestellt. Die Fahrzeuge der Serie H2.0-3.5 UT sollen mit Elektro-, Diesel, Gas- oder Zweistoffmotoren ausgestattet sein und den Gewichtsbereich bis 3,5 t bedienen. Die Stapler dieser Baureihe schaffen laut Hersteller Fahrgeschwindigkeiten von bis zu 20 km/h. Die Schläuche der Flurförderzeuge wurden nach Angaben von Hyster so verlegt, dass sie sich nicht verdrehen oder an anderen Teilen reiben. Um Probleme durch Verschmutzung zu minimieren, wurden die Neigezylinder versiegelt. Die Wartung könne ohne Einsatz von Spezialwerkzeug erfolgen.

Hyster gibt an, sich mit dieser neuen Serie auf den Markt für kostengünstige Stapler für einfache Anwendungen zu konzentrieren.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46412361)