Fluförderzeuge

Toyota erweitert sein Angebot an Schleppsystemen

| Redakteur: Stefan Graf

Simai ist ein Spezialist für Schlepplösungen und ist Teil von Toyota Material Handling.
Simai ist ein Spezialist für Schlepplösungen und ist Teil von Toyota Material Handling. (Bild: Toyota Material Handling)

Toyota Material Handling hat sein Portfolio an Elektroschleppern um Produkte der Firma Simai erweitert. Der Hersteller gilt als Spezialist für Schlepplösungen und ist Teil von Toyota Material Handling Europe.

Durch die eigene Erfahrung in der Produktion nach dem Lean-Prinzip kennt Toyota Material Handling die Anforderungen des Materialtransports mit Routenzuglösungen – stets mit dem Ziel, Arbeitsaufwand zu reduzieren, die Sicherheit zu erhöhen und Zeit und Kosten zu sparen. Deshalb hat Toyota sein Angebot an Elektroschleppern und Plattformwagen um Produkte von Simai erweitert. Ein neuer Elektroschlepper, der Toyota 3TE25, wurde ebenfalls eingeführt, um die aktuelle Schwerlast-Baureihe zu ersetzen.

Lean-Thinking

Mit dem Lean-Thinking-Ansatz wird laut Toyota „just in time zum Alltag“, was einen reibungslosen Arbeitsablauf garantiere. Schlepper seien dafür perfekt geeignet, da sie verschiedene Güter in einem Routenzug sicher von Station zu Station transportieren können. Auch automatisierte Routenzüge mittels fahrerloser Transportsysteme sind ein weiterer Schritt im Bereich des Transports nach Lean-Prinzipen, der eine höhere Produktivität gerade bei sich wiederholenden Prozessen bietet.

Breites Anwendungsspektrum

Das aktualisierte, umfassende Programm an Schlepplösungen besteht ausschließlich aus elektrisch angetriebenen Geräten, die leistungsstarke und emissionsfreie Schlepplösungen von 0,8 bis hin zu 50 t bieten. Wendige Produkte für den Inneneinsatz, Geräte mit Fahrerstandplattform für einfaches Auf- und Absteigen, komfortable Schlepper für den Langstreckentransport im Außeneinsatz – die „t-motion“-Baureihe von Toyota soll nahezu jede Anwendung abdecken.

„Von der Kommissionierung, dem E-Commerce bis hin zur Produktionsversorgung oder zum Flughafen – einsetzbar sind unsere Schleppsysteme überall dort, wo Ladungen bewegt werden müssen. Für jeden Kunden finden wir eine effiziente Schlepplösung mit passenden Ladungsträgern“, sagt Craig Walby, Director Product Management bei Toyota Material Handling Europe, „um jede Ladung zur richtigen Zeit an den richtigen zu Ort bringen.“

Weitere Beiträge dieses Unternehmens:

Toyota Material Handling

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Erfolgreich mit Industrie 4.0

Smart Factory

Wir zeigen, worauf es auf dem Weg zur Smart Factory ankommt. Mit Erklärungen, Praxisbeispielen und Dos and Don'ts. lesen

Lademittel digital verwalten

Behältermanagement im Cloud-Netzwerk:Einfach digital gedacht

Wie sich Digitalisierung in der Lademittelverwaltung nutzen lässt, einen Großteil der manuellen Aufwände eliminiert und dabei unternehmensübergreifend Transparenz schafft, erfahren Sie in diesem Whitepaper. lesen

Digitale Transformation

Wie fit ist Ihr Unternehmen?

Wie fit ist Ihr Unternehmen für die digitale Transformation. Machen Sie den Digitalisierungs-Schnellcheck und finden Sie heraus, wie gut Ihr Unternehmen hinsichtlich digitaler Technologien, Prozesse, Angebote und Denkweisen aufgestellt ist. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45797919 / Fördertechnik)