Rampenladebrücken Überfahrbrücken aus Stahl für viele Verladesituationen

Redakteur: Claudia Otto

Die Firma Altec, Singen, hat ein umfangreiches Programm Überfahrbrücken entwickelt. Mit der Rampenladebrücke Typ FBS wird ein sehr großer Bereich verschiedener Verladesituationen abgedeckt, wie Altec angibt. Mit Tragkräften bis 6000 kp können laut Hersteller Höhendifferenzen bis 250 mm ausgeglichen werden.

Firma zum Thema

Die Überfahrbrücke ist in stationärer und seitlich verschiebbarer Ausführung erhältlich. BIld: Altec
Die Überfahrbrücke ist in stationärer und seitlich verschiebbarer Ausführung erhältlich. BIld: Altec
( Archiv: Vogel Business Media )

Hochwertige Farblackierungen oder eine Feuerverzinkung schützen die Überfahrbrücken vor Korrosion, wie es heißt. Alle Typen sind den Angaben zufolge in stationärer und seitlich verschiebbarer Ausführung erhältlich. Ein wartungsfreies Federsystem ermögliche es, auch die großen Plattformen von nur einer Person bedienen zu lassen.

Überfahrbrücke bei Nichtgebrauch gesichert

Ein groß dimensioniertes nach unten offenes, selbstreinigendes Stahl-Führungsprofil sorge für eine langjährige und leichte Verschiebbarkeit. Bei Nichtgebrauch steht die Überfahrbrücke senkrecht an der Rampenkante und ist mittels einer Fallsicherung gegen unfreiwilliges Umstoßen gesichert.

(ID:311583)