Suchen

Lagertechnik Vertikal kommissionieren in der ersten und zweiten Regalebene

| Redakteur: Gary Huck

Um beim Kommissionieren Lagerplätze etwas weiter oben im Regal zu erreichen braucht man spezielle Geräte. Still hat für diesen Bereich nun ein neues Fahrzeug vorgestellt.

Firmen zum Thema

Eine Version seines OXV-Vertikalkommissionierers wird Still auch auf der Logimat präsentieren.
Eine Version seines OXV-Vertikalkommissionierers wird Still auch auf der Logimat präsentieren.
(Bild: Still)

Still hat mit der OXV-Baureihe sein Sortiment an Vertikalkommissionierern erweitert. Das Gerät ist für die manuelle Kommissionierung in der ersten und zweiten Regalebene bis zu einer Greifhöhe von 2800 mm ausgelegt. Das Modell 07 kann Lasten von 700 kg bis zu 1 t bewältigen. Das Modell 08 mit Zusatzhub schafft Gewichte bis zu 800 kg. Die Gabelzinken sind bei beiden Varianten freitragend, beim 08 lassen sie sich optional auch verstellen.

Angetrieben werden die OXV-Geräte von einem 2,3 kW starken Elektromotor. Damit können Fahrgeschwindigkeiten von bis zu 10 km/h erreicht werden. Im Mitgängerbetrieb liegt die Höchstgeschwindigkeit bei 4 km/h. Um Unfälle zu vermeiden, bremst der Kommissionierer in Kurven laut Still automatisch ab. Die Energieversorgung läuft entweder über Bleisäure-Batterien mit Kapazitäten zwischen 345 und 500 Ah oder Lithium-Ionen-Batterien mit bis zu 410 Ah. Der Batteriewechsel erfolgt seitlich.

Automatische Nullstellung für die Sicherheit

Gesteuert werden die Geräte über ein Easy-Drive-Lenkrad und einen Easy-Move-Hebel. Nach Herstellerangaben kann das Lenkrad mit nur einer Hand bedient werden und verfügt aus Sicherheitsgründen über eine automatische Nullstellung. Das Heben und Senken der Arbeitsplattform kann während der Fahrt durchgeführt werden. Über ein Farbdisplay im Lenkrad bekommt der Bediener Informationen zum Batteriestatus und den Betriebsstunden.

Optional können die Kommissionierer mit dem Safety Light oder Safety Light 4Plus ausgestattet werden. Dieses LED-Tagfahrlicht erhöht die Sichtbarkeit des Fahrzeugs in dunklen Bereichen und warnt andere Fahrzeuge oder Fußgänger. Für den Temperaturbereich bis -30 °C wird eine Kühlhausvariante angeboten. Eine Version des Fahrzeugs zeigt Still auch auf der Logimat 2020.

(ID:46381391)