Warenverteilzentrum

Warenverteilzentrum der Superlative

| Redakteur: Sebastian Hofmann

Das von Jungheinrich gelieferte Regalsystem hat eine Gesamtlänge von 19,1 km.
Das von Jungheinrich gelieferte Regalsystem hat eine Gesamtlänge von 19,1 km. (Bild: Klaus Pollkläsener / Opel / Jungheinrich)

Opel hat sein neues europäisches Warenverteilzentrum für Ersatzteillogistik eröffnet. Die Mehrplatzregale, Fachbodenanlagen und Fahrzeuge lieferte Jungheinrich.

Vom neuen Warenverteilzentrum in Bochum Langendreer aus will Opel von nun an über 11 Mio. Opelfahrer in Europa mit Ersatzteilen versorgen. Die Lagerhalle ist so groß wie 12 Fußballfelder und umfasst ein Regalsystem von Jungheinrich mit einer Gesamtlänge von mehr als 19,1 km. Zur Lagerung diverser Kleinteile und palettierter Produkte wurden Fachbodengeschossanlagen und Mehrplatzregale installiert.

In diesem Video zeigt Opel die Ausmaße des neuen Lagers. Schauen Sie es auf jeden Fall an!

„Durch unsere 60-jährige Erfahrung wissen wir, dass Regale die grundlegendste Systemkomponente im Lager sind“, erklärt Ralph Matenia, verantwortlicher Projektleiter von Jungheinrich. „Für den Auftrag in Bochum konnten wir auf unsere lange Erfahrung in der Automobilbranche zurückgreifen, um für Opel ein passgenaues Regalsystem zu projektieren.“ Dabei habe man von Beginn an partnerschaftlich bei der Planung der Anlage zusammengearbeitet.

So sieht das neue Warenverteilzentrum von Opel in Bochum aus der Vogelperspektive aus.
So sieht das neue Warenverteilzentrum von Opel in Bochum aus der Vogelperspektive aus. (Bild: Hans Blossey / Opel / Jungheinrich)

Staplerflotte im Einsatz

Das 200.000 m² große Lagergebäude in Bochum ist für den Betrieb mit Schubmaststaplern ausgelegt. „Dies garantiert eine hohe Flexibilität in der Nutzung bei gleichzeitig hoher Verfügbarkeit“, unterstreichen die Verantwortlichen bei Jungheinrich. Die gelieferten Schubmaststapler vom Typ ETM 216 haben eine Hubhöhe von 8720 mm. Durch die Anbindung an das Warenmanagementsystem von Opel könnten die Fahrzeuge ihre Gabeln automatisch korrekt in der Höhe alle anzufahrender Palettenplätze positionieren, heißt es weiter. In der Endausbaustufe will der Autobauer Opel 60 Stapler in seinem neuen Gebäude einsetzen.

Weitere Informationen: http://www.jungheinrich.de/ und https://www.opel.de/

Kommentare werden geladen....

Wertvolle Kommentare smarter Leser

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44925580 / Lagertechnik)