Ausbildung

148 neue Azubis bei Hellmann

| Redakteur: Benedikt Hofmann

Alleine 52 neue Auszubildende starten bei Hellmann in Osnabrück.
Alleine 52 neue Auszubildende starten bei Hellmann in Osnabrück. (Bild: Hellmann Worldwide Logistics)

Der Osnabrücker Logistikdienstleister Hellmann Worldwide Logistics setzt weiter auf die Jugend. Zum 1. August starteten 148 neue Auszubildende ihre Karriere bei dem Unternehmen. Allein der Stammsitz in Osnabrück bekommt so 52 neue Mitarbeiter.

Nach dem Start und einem ersten Kennenlernen in den verschiedenen Niederlassungen kamen alle Auszubildenden am 5. und 6. August in einem Tagungshotel im Münsterland zusammen, um während eines eigens konzipierten Aktionsprogramms erste Kontakte zu knüpfen und ihren neuen Arbeitgeber und dessen Betätigungsfelder besser kennenzulernen. Hier wurde den Auszubildenden auch die Corporate-DNA, die sogenannte Hellmann-F.A.M.I.L.Y, nähergebracht und erläutert, mit der Hellmann Worldwide Logistics seine Wertevorstellungen definiert und sich zu seiner Rolle und Verantwortung als familiengeführtes Unternehmen gegenüber den Kunden und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bekennt.

Individuelle Förderung

„Wir freuen uns darüber, die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei uns begrüßen zu dürfen“, so Claudio Gerring, Personalleiter Deutschland bei Hellmann Worldwide Logistics. „Wir streben langfristige Beziehungen mit unseren Auszubildenden und bieten eine Übernahmegarantie. Darum werden wir ihnen nicht nur eine spannende Ausbildung bieten, sondern sie darüber hinaus mit einem breit angelegten Zusatzangebot an Weiterbildungsmaßnahmen individuell fördern.“ Mit dem Ausbildungsjahrgang 2015 beschäftigt Hellmann nunmehr fast 450 Auszubildende in den drei Lehrjahren. Ausgebildet wird an 19 der 36 deutschen Standorte des Unternehmens.

Die neuen Azubis teilen sich konkret auf diese Ausbildungsberufe auf:

  • 75 Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung
  • 2 Kaufleute für Büromanagement
  • 36 Fachkräfte für Lagerlogistik
  • 6 Fachlageristinnen und –lageristen
  • 11 Berufskraftfahrerinnen und –fahrer
  • 2 Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung
  • 6 Fachinformatikerinnen und –informatiker für Systemintegration
  • 1 IT Systemkaufmann
  • 1 Mediengestalterin für Digital und Printmedien
  • 3 Bachelor-Studenten mit dualem Studium an der DHBW Lörrach, Fachbereich BWL - Spedition, Transport, Logistik
  • 1 Bachelor-Student mit dualem Studium an der DHBW Mannheim, Fachbereich BWL - Accounting und Controlling
  • 1 Duales Studium mit der FHDW Paderborn: BWL – Vertriebsmanagement
  • 2 Bachelor-Studenten mit dualem Studium mit dem IDS, Campus Lingen, Fachbereich BWL - Schwerpunkt Logistik
  • 1 Bachelor-Student mit dualem Studium am IDS des Campus Lingen: BWL - Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik.

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Digitale Lieferketten

Mehr Erfolg mit Smart Logistics

Die Digitalisierung wird auch die Logistik spürbar verändern. Bereits heute existieren jedoch smarte Lösungen, mit denen Supply Chain Manager die Lieferkette einfach und kostengünstig digitalisieren können. lesen

Whitepaper – Checkliste: Zukunftssichere Lagerlogistik

Mit dem passenden Warehouse-Management-System zum Erfolg

Im Whitepaper mit Checkliste erfahren Sie, welche Fragen Sie sich bei der Auswahl des Warehouse-Management-Systems stellen sollten, um Ihre individuellen Lagerprozesse bestmöglich zu unterstützen. lesen

Pick by Voice

Mehrwert im Lager mit Voiteq und Honeywell Vocollect

Schnelligkeit und minimale Fehlerquoten sind bei der Kommissionierung in Zeiten des boomenden E-Commerce-Geschäfts entscheidend. Wie Sprachtechnologie bei dieser Aufgabe unterstützt kann, zeigt dieses Whitepaper von Voiteq und Honeywell. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 43541026 / Management)